Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Schwaben-Messe

Kommissar Braigs zweiter Fall. 'KBV Taschenbücher'. 'KBV Krimi'. 'Steffen Braig'. 1. , Aufl.
Buch (kartoniert)
Die Landesregierung plant den Bau einer neuen Messe. Plötzlich liegt ein Toter auf den Krautäckern neben dem Flughafen. Kam er den Kritikern der Messe in die Quere?
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

10,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Schwaben-Messe als Buch

Produktdetails

Titel: Schwaben-Messe
Autor/en: Klaus Wanninger

ISBN: 393463852X
EAN: 9783934638525
Kommissar Braigs zweiter Fall.
'KBV Taschenbücher'. 'KBV Krimi'. 'Steffen Braig'.
1. , Aufl.
KBV Verlags-und Medienges

August 2000 - kartoniert - 332 Seiten

Beschreibung

Die Landesregierung plant, auf den fruchtbaren Filderböden südlich von Stuttgart zusätzlich zu dem Flughafen jetzt auch noch eine neue Mesee zu bauen. Die Bauern wehren sich, die Regierung droht mit Enteignung. Plötzlich liegt ein Toter auf den Krautäckern neben dem Flughafen. Ein Toter, der anscheinend viel mit den Plänen der Regierung zu tun hatte. Kam er den Kritikern der Messe in die Quere? Welche Rolle spielt die als fanatische Gegnerin des Großprojektes bekannte Landwirtin Gabriele Kreuter, auf deren Bauernhof in schwülen Sommernächten angeblich schwarze Messen gefeiert werden? Wieder nehmen Kommissarin Neundorf und Kollege Braig die Ermittlungen auf und stoßen auf dubiose Machenschaften einheimischer Politiker

Portrait

Klaus Wanninger, geboren 1953, ist evangelischer Theologe und Krimi-Autor. Er lebt in der Nähe von Stuttgart.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.