Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Dem Text trauen als Buch
PORTO-
FREI

Dem Text trauen

Predigten. TheologInnen, theologisch/kirchlich Interessierte.
Buch (kartoniert)
Den über 50 Predigten dieses Bandes stehen Überlegungen zum Predigen mit autobiographischen Anmerkungen voran. In ihnen und in den Predigten selbst gibt Klaus Wengst vor allem seiner Grunderfahrung beim Predigen Ausdruck, dass dem Text getraut werden … weiterlesen
Buch

22,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Dem Text trauen als Buch

Produktdetails

Titel: Dem Text trauen
Autor/en: Klaus Wengst

ISBN: 3170191977
EAN: 9783170191976
Predigten.
TheologInnen, theologisch/kirchlich Interessierte.
Kohlhammer W.

23. März 2006 - kartoniert - 210 Seiten

Beschreibung

Den über 50 Predigten dieses Bandes stehen Überlegungen zum Predigen mit autobiographischen Anmerkungen voran. In ihnen und in den Predigten selbst gibt Klaus Wengst vor allem seiner Grunderfahrung beim Predigen Ausdruck, dass dem Text getraut werden kann. Auf die Bibeltexte ist Verlass; sie enthalten ein unerschöpfliches Potential, an dem sich abzuarbeiten lohnt. Zur Arbeit am Text und zum Hineingehen in den Text gehören das Achthaben auf den gesamtbiblischen Kontext und damit zugleich die Aufmerksamkeit für das jüdische Zeugnis. Das Herangehen an den Text erfolgt in der Regel in einem Predigtvorgespräch mit Menschen aus der Gemeinde. Diese Predigten sind keine Universitätspredigten und auch keine akademischen Reden. Dennoch verleugnen sie nicht, dass ihr Verfasser an der Universität beruflich mit der Bibel beschäftigt ist.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.