Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Kommunikation und Medien in der Frühen Neuzeit als Buch
PORTO-
FREI

Kommunikation und Medien in der Frühen Neuzeit

'Historische Zeitschrift / Beihefte'. 26 Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Schon in der Frühen Neuzeit wurden Verbreitungsgrad und Speicherdichte von Information multipliziert; Druckmedien und rasant anwachsende administrative Verschriftlichung stellten die Weichen der europäischen Kultur neu; der Vorrang galt nun der schri … weiterlesen
Buch

119,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Kommunikation und Medien in der Frühen Neuzeit als Buch

Produktdetails

Titel: Kommunikation und Medien in der Frühen Neuzeit

ISBN: 3486644416
EAN: 9783486644418
'Historische Zeitschrift / Beihefte'.
26 Abbildungen.
Herausgegeben von Johannes Burkhardt, Christine Werkstetter
Gruyter, de Oldenbourg

23. November 2005 - kartoniert - VIII

Beschreibung

Schon in der Frühen Neuzeit wurden Verbreitungsgrad und Speicherdichte von Information multipliziert; Druckmedien und rasant anwachsende administrative Verschriftlichung stellten die Weichen der europäischen Kultur neu; der Vorrang galt nun der schriftlichen Kommunikation. Andererseits folgte frühneuzeitliche Kommunikation weiter älteren Wegen, mit mündlichen, körperlichen und symbolischen Formen. Im mikrohistorischen Zugriff gewähren dörfliche wie städtische Kommunikationsräume, das Wechselspiel von Regulierungsmaßnahmen und Partizipation, kulturelle Inszenierung und politisches Zeremoniell Einblicke in eine faszinierende Epoche. Der Band beruht auf der 4. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Frühe Neuzeit im Historikerverband und erschließt die Epoche als schillerndes Kommunikations- und Medienzeitalter.

Inhaltsverzeichnis

Die Frühe Neuzeit als Medienzeitalter und ihr kommunikatives Spektrum.
Einleitung. Von Johannes Burkhardt und Christine Werkstetter
Zur Einführung: Podiumsdiskussion und Gegenrede
Begann die Neuzeit mit dem Buchdruck? Ist die Ära der Typographie im Zeitalter der digitalen Medien endgültig vorbei? Podiumsdiskussion unter der Leitung von Winfried Schulze. Diskutanten: Werner Faulstich und Michael Giesecke (Medienhistoriker), Johannes Burkhardt und Gudrun Gersmann (Historiker/in)
"Von der Gutenberg-Galaxis zur Taxis-Galaxis". Die Kommunikationsrevolution - ein Konzept zum besseren Verständnis der Frühen Neuzeit. Von Wolfgang Behringer
Teil 1: Klassische Druckmedien der Frühen Neuzeit
Klassische Druckmedien der Frühen Neuzeit. Einleitung. Von Stephan Füssel
Das Buch als Wissensvermittler in der Frühen Neuzeit. Von Ute Schneider
Rhetorik des Bildes. Die kommunikative Funktion sprachlicher und graphischer
Visualisierung in der Publizistik zur Zerstörung Magdeburgs im Jahre 1631. Von Silvia Serena Tschopp
Weltaneignung durch ein neues Publikum. Zeitungen und Zeitschriften als Medientypen der Moderne. Von Holger Böning
Teil 2: Kommunikationsraum Dorf und Stadt
Kommunikationsraum Dorf und Stadt. Einleitung. Von Gerd Schwerhoff
Die Kirche im Dorf. Von Werner Freitag Das städtische Rathaus als kommunikativer Raum in europäischer Perspektive. Von Christopher R. Friedrichs
Soziale Kommunikationsräume im Spiegel dörflicher Gerichtsquellen Tirols. Überlegungen in geschlechtergeschichtlicher Perspektive. Von Maria Heidegger
Wirtshäuser als Zentren frühneuzeitlicher Öffentlichkeit: London im 17. Jahrhundert. Von Dagmar Freist
Teil 3: Kommunikationsraum Region und Reich
Kommunikationsraum Region und Reich. Einleitung. Von Maximilian Lanzinner
Das Reich als kommunikative Einheit. Von Michael North
Der Reichstag des 16. Jahrhunderts als politisches Kommunikationszentrum. Von Dietmar Heil
Die Pest in der Stadt des Reichstags. Die Regensburger "Contagion" von 1713/14 in kommunikationsgeschichtlicher Perspektive. Von Christine Werkstetter
Teil 4: Kommunikationsraum Europa und Welt
Kommunikationsraum Europa und Welt. Einleitung. Von Mark Häberlein
Das Korrespondenznetz Hans Fuggers (1531-1598). Von Christl Karnehm
Brief und Mobilität bei Albrecht von Haller. Zur Geographie einer europäischen Gelehrtenkorrespondenz. Von Martin Stuber
Kulturelle Vermittler und interkulturelle Kommunikation im kolonialen Nordamerika. Von Mark Häberlein
Teil 5: Informationsstrategien: Propaganda, Geheimhaltung, Nachrichtennetze
Informationsstrategien: Propaganda, Geheimhaltung, Nachrichtennetze. Einleitung. Von Sabine Doering-Manteuffel
Jesuiten-Fabeln des 16. und 17. Jahrhunderts. Leistungen und Grenzen von Propaganda in der Frühen Neuzeit. Von Sabine Doering-Manteuffel
Die Kunst des Lügens: Ketzerverfolgung und geheimprotestantische Überlebens-strategien im theresianischen Österreich. Von Regina Pörtner
Netzwerke des Nachrichtenaustauschs. Für einen Paradigmenwechsel in der Erforschung der ,neuen Zeitungen'. Von Franz Mauelshagen
Teil 6: Der Körper als Medium
Der Körper als Medium. Einleitung. Von Rudolf Schlögl
Kommunikation und Inszenierung. Vom Nutzen der Ethnomethodologie für die historische Forschung. Von Jörn Sieglerschmidt
Gesten, Kleidung und die Etablierung von Diskursräumen im städtischen Gerichtswesen (1350-1650). Von Franz-Josef Arlinghaus
Der Körper als Medium symbolischer und performativer Praktiken. Eheschließungen als Übergangsrituale im 16. und 17. Jahrhundert. Von Stefan Haas
Zur Konstellation der Körper höfischer Kommunikation. Von Mark Hengerer
Resümee: Typen und Grenzen der Körperkommunikation in der Frühen Neuzeit. Von Rudolf Schlögl

Pressestimmen

"Künftige Forschungen werden von dieser Perspektiven- und Methodenvielfalt zweifellos profitieren." Jan Keupp in IASLonline
"Breite und Vielfalt der übersichtlich portionierten Beiträge qualifizieren den Band als exzellentes Mittel für den universitären Unterricht." Werner Stangl in Das Historisch-Politische Buch (56) 2008, Heft 2


Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Ökonomie der Ackerbauer, Viehhalter und Fischer
Buch (kartoniert)
von Volker Stamm
Experten, Wissen, Symbole
Buch (kartoniert)
Ecclesia disputans
Buch (kartoniert)
Nebenfolgen in der Geschichte
Buch (kartoniert)
von Benjamin Steiner…
Kinder und Krieg
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.