Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Kontroverses zum HWS-Schleudertrauma als Buch
PORTO-
FREI

Kontroverses zum HWS-Schleudertrauma

Unfallmechanik Erstdiagnose Neuroradiologie Physikalische Therapie OP-Indikation. Book.
Buch (kartoniert)
Das Jahr 2001 / 2002 hat eine "Renaissance" in der fachlichen Aufarbeitung des sogenannten Schleudertraumas gebracht: Wie auch in den 5 Jahren davor sind wesentliche wissenschaftlich basierte, neue Erkenntnisse nicht hinzugekommen. Mitteilenswerte Ne … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Kontroverses zum HWS-Schleudertrauma als Buch

Produktdetails

Titel: Kontroverses zum HWS-Schleudertrauma

ISBN: 379851383X
EAN: 9783798513839
Unfallmechanik Erstdiagnose Neuroradiologie Physikalische Therapie OP-Indikation.
Book.
Herausgegeben von U. Moorahrend
Steinkopff

9. Januar 2003 - kartoniert - 100 Seiten

Beschreibung

Das Jahr 2001 / 2002 hat eine "Renaissance" in der fachlichen Aufarbeitung des sogenannten Schleudertraumas gebracht: Wie auch in den 5 Jahren davor sind wesentliche wissenschaftlich basierte, neue Erkenntnisse nicht hinzugekommen. Mitteilenswerte Neuigkeiten gibt es noch am ehesten aus der Unfallforschung zu berichten. Tritt nun die Medizin in Diagnostik und Therapie auf der Stelle?! Das Buch befasst sich mit allen Pro- und Kontra-Meinungen zu den einzelnen Bereichen wie beispielsweise Diagnostik (bildgebend, manualmedizinisch, standardisierte Befunderhebung) und Therapie (funktionell, operativ). Da hier sehr konträre Meinungen zusammengeführt wurden, hat man die Meinungen durch eine interdisziplinär besetzte Jury bewerten lassen, um so eine fundamentale Basis zu schaffen, auf der ggf. weiter geforscht und weiter gearbeitet wird. Ein Ratgeber für alle, die sich schwerpunktmäßig oder auch nur im weitesten Sinne mit diesem Thema befassen. Die ad hoc-Standortbestimmung.

Inhaltsverzeichnis

1 Biomechanische Bedingungen.- Thesen zur Rolle der Biomechanik bei der Begutachtung von HWS-Beschwerden nach Unfällen.- Katalog der kontrovers diskutierten Fragen.- Beantwortung der einzelnen Fragen mit Antwortenwichtung.- 2 Der Stellenwert der Diagnostik beim ersten Arztkontakt.- Problemstellung.- Erfassung und Dokumentation von Erstbefunden.- Ansichten zu einer manualmedizinischen Spezialisierung der Erstdiagnostizierenden.- Katalog der kontrovers diskutierten Fragen.- Beantwortung der einzelnen Fragen mit Antwortenwichtung.- 3 Diagnostik von "Instabilitäten" des cervico-occipitalen Überganges.- Bildgebende Diagnostik der Ligamenta alaria.- Stellenwert der Neuroradiologie, ihre Möglichkeiten bei "Instabilitåten" des cervico-occipitalen Überganges.- Katalog der kontrovers diskutierten Fragen.- Beantwortung der einzelnen Fragen mit Antwortenwichtung.- 4 Therapiestrategien.- Problemstellung.- Physiologie der Nackenmuskulatur.- Therapieschemata nach HWS-Distorsion - Prospektive Studie über den Einfluss årztlicher Aufklårung und "Selbstbehandlung" auf den Erfolg der Therapie.- - Aktive Physiotherapie der HWS-Beschleunigungsverletzung.- Katalog der kontrovers diskutierten Fragen.- Beantwortung der einzelnen Fragen mit Antwortenwichtung.- 5 OP-Indikation nach HWS-Schleudertrauma.- OP-lndikation nach HWS-Beschleunigungsverletzung.- Instabilitåten der Halswirbelsåule - operative Behandlungsergebnisse aus aktueller Sicht.- Katalog der kontrovers diskutierten Fragen.- Beantwortung der einzelnen Fragen mit Antwortenwichtung.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.