Idol - Gib mir deine Liebe

Roman. Originaltitel: Fall. Empfohlen von 16 bis 99 Jahren. 3. Aufl. 2019.
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Ein Sturm, ein Rockstar und ein Kuss, der alles verändert

Kurz vor einem Schneesturm will Stella Grey noch schnell ihre Vorräte aufstocken. Doch ein attraktiver Unbekannter reißt sich die letzte Packung Eis unter den Nagel. Eins ist klar: Ohne das Min … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

12,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Idol - Gib mir deine Liebe als Buch

Produktdetails

Titel: Idol - Gib mir deine Liebe
Autor/en: Kristen Callihan

ISBN: 3736308434
EAN: 9783736308435
Roman.
Originaltitel: Fall.
Empfohlen von 16 bis 99 Jahren.
3. Aufl. 2019.
Übersetzt von Anika Klüver
LYX

28. Juni 2019 - kartoniert - 576 Seiten

Beschreibung

Ein Sturm, ein Rockstar und ein Kuss, der alles verändert

Kurz vor einem Schneesturm will Stella Grey noch schnell ihre Vorräte aufstocken. Doch ein attraktiver Unbekannter reißt sich die letzte Packung Eis unter den Nagel. Eins ist klar: Ohne das Minzeis mit Schokoladensplittern wird Stella das Unwetter nicht überstehen. Und so greift sie zu einer drastischen Maßnahme: Sie küsst den Fremden und lenkt ihn damit ab, sodass sie mit dem Eis fliehen kann. Wer hätte schon ahnen können, dass es sich bei dem Überrumpelten um Jax Blackwood, Sänger und Leadgitarrist der erfolgreichen Rock Band Kill John, handelt? Und dass ausgerechnet er sich als Stellas neuer Nachbar entpuppt?

"Ein sehr emotionales Buch. Wenn einer sein Happy End verdient hat, dann ist es Jax!" SMEXY BOOKS

Band 3 der "VIP"-Reihe von NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin Kristen Callihan

Portrait

Kristen Callihan ist ein Kind der 80er Jahre, was bedeutet, dass sie schon mal Neonröcke, schwarze Spitzenhandschuhe und Springerstiefel getragen hat (wenn auch nie alles zur gleichen Zeit) und jeden einzelnen John-Hughes-Film mitsprechen kann. Sie war schon immer eine Tagträumerin und hat irgendwann beschlossen, den Figuren in ihrem Kopf ein richtiges Zuhause zu geben - und mit dem Schreiben begonnen. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in der Nähe von Washington D. C.


Bewertungen unserer Kunden
Für mich der bisher beste Band der VIP Reihe!
von Golden Letters - 01.09.2019
New York wird von einem Schneesturm bedroht und Stella Grey ist gerade dabei sich mit Vorräten einzudecken, als ein charmanter Fremder ihr die letzte Packung Minzschokoladeneis vor der Nase wegschnappt. Doch Stella überrumpelt ihn mit einem Kuss, nicht ahnend, dass der Fremde der berühmte John Blackwood ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich erneut begegnen werden, ist gleich null und doch treffen die beiden bald wieder aufeinander. Idol - Gib mir deine Liebe ist der dritte Band von Kristen Callihans VIP Reihe, der aus den wechselnden Ich-Perspektiven von John Blackwood und Stella Grey erzählt wird. Auf die Geschichte von Jax war ich schon sehr gespannt, denn der Gitarrist und Sänger von Kill John leidet an Depressionen und hat vor zwei Jahren versucht sich das Leben zu nehmen. Jax ist mir schon in den vorherigen Bänden sehr ans Herz gewachsen, sodass ich mich darauf gefreut habe, ihn noch besser kennenlernen zu dürfen! Das Thema Depressionen wurde immer wieder angesprochen, aber hat letztendlich keine so große Rolle gespielt, wie ich es eigentlich erwartet hatte, was ich ein wenig schade fand. Trotzdem war dieser dritte Band tiefgründiger, als die vorherigen Bände und konnte mich emotional mitreißen, auch weil Kristen Callihan mit dem Thema sehr sensibel umgegangen ist. Die erste Begegnung von Stella und John war ein sehr amüsanter Einstieg in die Geschichte und die beiden haben mir auf Anhieb gefallen! Schon bald kreuzen sich ihre Wege erneut und die beiden merken schnell, dass da eine ganz besondere Anziehungskraft zwischen ihnen ist. Doch die beiden überstürzen nichts, lassen sich Zeit, um den anderen kennenlernen zu können, was mir sehr gut gefallen hat! Stella ist ein sehr warmherziger Mensch, der sich um andere kümmert, auch wenn sie sich manchmal sehr einsam fühlt. Genau wie Jax, der sich in den vergangenen Jahren eher zurückgezogen hat und das Leben als Rockstar nicht mehr so genießen kann, wie früher. Stella und John haben mir sehr gut gefallen und besonders ihre Kennenlernphase konnte mich packen! Am Anfang konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen, fand den Mittelteil dann aber ein wenig schwächer. Zum Ende hin, konnte die Geschichte mich wieder stärker packen und insgesamt hat mir das Buch auch richtig gut gefallen. Für mich ist Gib mir deine Liebe bisher der beste Band der Reihe, wobei ich das Gefühl habe, dass der nächste Band mir noch besser gefallen könnte, denn dieser wird die Geschichte von Brenna und Rye erzählen, über die wir in diesem Band schon ein wenig mehr erfahren haben. Fazit: Idol - Gib mir deine Liebe von Kristen Callihan ist für mich der bisher beste Band der VIP Reihe! Stella und John haben mir als Charaktere richtig gut gefallen und ihre Geschichte konnte mich besonders am Anfang so sehr packen, dass ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen konnte! Den Mittelteil fand ich etwas schwächer und ich hätte mir gewünscht, dass das Thema Depressionen noch stärker im Fokus gestanden hätte, aber insgesamt hat mir das Buch richtig gut gefallen! Ich vergebe starke vier Kleeblätter und freue mich schon jetzt auf den vierten Band!
Eine berührende Geschichte um einen Rockstar, der den Sinn seines Lebens findet
von Diana - 30.07.2019
Kristen Callihan - Idol, Gib mir deine Liebe Stella Grey verdient ihr Geld mit mehreren Jobs um ihr großes Hobby zu finanzieren. Als sie einen Tiersitter-Job übernimmt, kann sie noch nicht ahnen, dass ihr Nachbar der berühmte Rockstar Jax Blackwood ist. Als sie sich über den Weg laufen, kann sie es nicht fassen, denn Jax ist auch John, den sie im Laden geküsst hat, nur um ihm das Eis zu klauen. Doch es ist nicht alles Gold was glänzt, John hatte sich Jahre zuvor sein Leben nehmen wollen und fällt immer wieder in ein dunkles Loch. Auch John ist von der toughen Eisdiebin mehr als begeistert, aber er will keine Gefühle zu lassen. Gefühle bedeuten verletzt zu werden und als es hart auf hart kommt, stösst er Stella lieber weg als sich den Emotionen zu stellen... "Idol, Gib mir deine Liebe" ist der dritte Band um die Rockband Kill John. Jeder Band ist einzeln lesbar und in sich abgeschlossen, obwohl es eine durchgängige Hintergrundgeschichte gibt. Ich kenne die Vorgänger nicht, hatte aber überhaupt keine Probleme in der Geschichte anzukommen. Der Erzählstil ist modern, lockerleicht und die fast 600 Seiten lassen sich gut lesen. Die Story ist eine Achterbahn der Gefühle, das Thema Depression und Panikstörung ist hier sehr präsent, wirkt im allgemeinen gut recherchiert, hätte aber aus meiner Sicht noch ein wenig weiter ausgearbeitet werden können. Die Charaktere wirken lebendig und authentisch, beide Protagonisten sind mir schnell ans Herz gewachsen. John alias Jax Blackwood, einer der beiden Leadsänger von Kill John, fällt immer wieder Depressionen. Er versucht sein Leben auf die Reihe zu bekommen, seine Bandkollegen helfen ihm dabei. Er geht regelmäßig zur Therapie und fühlt sich sicher in seinem Kokon, den er um sich herum aufbaut. Stella bringt diesen mit einem einfachen Kuss zum Einsturz, sie kitzelt die Emotionen aus ihm heraus, was natürlich bedeutet, dass er seine Komfortzone verlassen muss. Nicht einfach für ihn. Im Verlaufe des Buches lernt er aber, dass niemand ihn aus seinem Loch heraus holen kann, dass er für sich selbst kämpfen muss. Stella war mir auf Anhieb sympathisch, sie ist ein kleiner Wirbelwind, aber dennoch irgendwie schwer zu fassen, denn auch wenn sie jedermann Fröhlichkeit entgegenbringt, fühlt sie sich doch sehr einsam, verlassen von ihrem Vater, Mutter verstorben, keine richtigen Freunde. In der Gesamtheit betrachtet gab es zu viel Nebensächlichkeiten, die in die Geschichte eingeflossen sind (der Job, der erpressende Vater, das Hobby, ), einiges wirkte mir zu konstruiert. Emotional gesehen fand ich das Buch klasse, mich hat es mitgenommen, den beiden Hauptfiguren zu folgen, es hat mich berührt, wie sie versuchen ihr Leben auf die Reihe zu bekommen und der Roman war durchgängig mitreißend, spannend und berührend. Natürlich werden ein paar Klischees bedient, die gehören aber auch in so einem Liebesroman rein. Natürlich gibt es ein paar konstruierte Fettnäpfchen, auch die gehören für mich dazu. Ich werde mir die beiden ersten Bücher der "Idol"-Reihe kaufen, denn ich bin gespannt wie Killian zu seiner Libby gekommen ist und natürlich auch die Geschichte um Scott interessiert mich sehr. Die Schauplätze wurden ebenfalls gut ausgearbeitet, gerade Jax Wohnung konnte ich mir sehr gut vorstellen. Ich kann das Buch auf jeden Fall empfehlen. Mich konnte es berühren und unterhalten, es war trotz des schweren Themas herzerwärmend, erfrischend und kurzweilig, die Charaktere sind sehr sympathisch, die Emotionen werden super auf den Leser transportiert, ein ganz tolles Buch. Das Cover ist genretypisch, der halbnackte Mann ist nett anzusehen, die rosa Schrift ein hübscher Blickfang. Etwas ausgefallener hätte es für mich schon sein dürfen. Fazit: Eine berührende Geschichte um einen Rockstar, der den Sinn seines Lebens findet, obwohl er nicht danach sucht. 4,5 Sterne.
Super schönes Buch
von Yvonne76 - 04.07.2019
Ich finde Stella total super, sie ist ein wenig Chaotisch, aber auch total lieb. Sie gefällt mir total, sie scheint sehr natürlich zu sein. John ist echt super, aber zwischendrin hatte ich das Gefühl, er mag sich wieder etwas antun. Als sich beide im Supermarkt getroffen haben, war schon irgendwie schräg, aber auch cool, dass sie sich dann auch noch in diesem Wohnkomplex wiedersehen, hat auch was, vor allem da sie wirklich Tür an Tür wohnen. Der Schneesturm hat das bisherige geschafft. Stella weiß erst wer John ist, als sie ihn später wiedersieht. Sie ist zwar immer noch am Rätseln, ob er es wirklich ist, aber dann weiss sie es. Er ist der Sänger und Gitarrist der Gruppe Kill John. Ganz groß in der Presse war vor ca. 2 Jahren gewesen, dass sich John das Leben nehmen wollte, er leidet unter Depressionen und das noch immer. Es ist einfach zu viel, der Ruhm und auch das Geld. John ist niemand, der eine feste Beziehung mag, er will einfach nur Gelegenheitssex haben. Stella hat nicht wirklich Freunde, sie hat einen recht großen Bekanntenkreis, aber im Prinzip ist sie allein, da ihr Vater sie von heute auf morgen verlassen hat. An sich hat sie nur bei ihm gewohnt, weil ihre Mutter gestorben ist. Ich kann nur sagen, das Buch ist wirklich super geschrieben. Die Kapitel sind aufgeteilt, mal wird aus Sicht von Stella geschrieben und mal von John.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.