Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Gerüchte machen Geschichte

Folgenreiche Falschmeldungen im 20. Jahrhundert. Zahlreiche hist. Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Wie Fehlinformationen die deutsche Geschichte lenkten - Ein überraschender Blick auf das 20. Jahrhundert.
Buch

18,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Gerüchte machen Geschichte als Buch

Produktdetails

Titel: Gerüchte machen Geschichte
Autor/en: Lars-Broder Keil, Sven Felix Kellerhoff

ISBN: 3861533863
EAN: 9783861533863
Folgenreiche Falschmeldungen im 20. Jahrhundert.
Zahlreiche hist. Abbildungen.
Links Christoph Verlag

8. März 2006 - kartoniert - 260 Seiten

Beschreibung

Immer wieder haben falsche Behauptungen gravierende politische und milit sche Folgen gehabt. Exemplarische F e aus der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts stellen die Autoren vor, die damit an ihr Werk Deutsche Legenden von 2002 anschlie n. Insgesamt elf Vorg e aus dem Ersten Weltkrieg, ber die NS-Zeit und den Kalten Krieg bis zum Fall der Mauer und zur Gegenwart werden behandelt. Zun st wird die jeweilige Fehlinformation als solche vorgestellt, dann wird untersucht, wie diese entstehen konnte und wie sie ihren Lauf nahm, um schlie ich die Folgen zu er rtern. Dabei stellt sich heraus, wie langlebig bestimmte Ger chte sind und wie wichtig es ist, ihnen auf den Grund zu gehen.

Pressestimmen

In viel Detailarbeit zeichnen die Autoren nach, wie sich Gerüchte entwickeln, welche Wirkung sie entfalten, in einem zweiten Schritt erkunden sie den Wahrheitsgehalt der Falschmeldung. Dabei zeigen sie auch, dass die Medien in vielen Fällen eine besondere Rolle spielen: übernehmen sie doch oft unkritisch die Gerüchte und Meldungen, ohne sie zu hinterfragen. Georg Gruber, Deutschlandradio Kultur, 16.3.06 Beide Autoren stimmen ihre Leserschaft umsichtig, gescheit und gut lesbar auf die Rolle der Gerüchte vom ersten Weltkrieg bis in die Gegenwart ein. (...) Keil und Kellerhoff wollen keine trockene Geschichtsschreibung betreiben, vielmehr anschaulich-realistisch das wohl flüchtigste Phänomen der Geschichte durchleuchten. Jürgen Tremper, Nordkurier, 2./3.9.06 "Gerüchte machen Geschichte" ist eine Sammlung von Staatsaffären, die auf falschen Nachrichten oder auf gefälschten Informationen beruhen. Die Blicke hinter die Kulissen sind exzellent recherchiert und exakt beschrieben: Pflichtlektüre nicht nur für Studierende der Geschichte, sondern für alle kritischen Zeitgenossen. Wolfgang Benz, Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 9/2006 Man kann dieses Buch aufschlagen wo man will - es ist erhellend, informativ und fast immer spannend. Christian Trutschel, Kieler Nachrichten, 2.10.06 Spannend und überraschend ist es, historische Ereignisse einmal aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel zu betrachten, wie es Lars-Broder Keil und Sven Felix Kellerhoff getan haben. Wer Lust hat, sein Geschichtswissen um einige Details und Nuancen zu verfeinern, wird an diesem Buch seine Freude haben. WDR 5, Leonardo, 13.10.06
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.