Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der jüdische Gottesdienst als Buch
PORTO-
FREI

Der jüdische Gottesdienst

von Leo Trepp
Gestalt und Entwicklung. 2. , erweiterte A. 1 Abbildungen. ReligionswissenschaftlerInnen, TheologInnen; am…
Buch (kartoniert)
Jüdischer Gottesdienst bewegt sich um die beiden Brennpunkte synagogaler Gottesdienst und häusliche Feier. Unverwechselbar geprägt wird er jeweils von seiner Zeit und der Stellung des Festes im liturgischen Jahr. Die Darstellung konzen… weiterlesen
Buch

32,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der jüdische Gottesdienst als Buch

Produktdetails

Titel: Der jüdische Gottesdienst
Autor/en: Leo Trepp

ISBN: 3170180797
EAN: 9783170180796
Gestalt und Entwicklung.
2. , erweiterte A.
1 Abbildungen.
ReligionswissenschaftlerInnen, TheologInnen; am Judentum Interessierte.
Kohlhammer W.

29. April 2004 - kartoniert - 360 Seiten

Beschreibung

Jüdischer Gottesdienst bewegt sich um die beiden Brennpunkte synagogaler Gottesdienst und häusliche Feier. Unverwechselbar geprägt wird er jeweils von seiner Zeit und der Stellung des Festes im liturgischen Jahr. Die Darstellung konzentriert sich im ersten Teil auf die Gestalt des Gottesdienstes, wobei Leo Trepp nicht nur das gesprochene und gesungene Wort kommentiert wiedergibt, sondern auch die Logik des Gottesdienstaufbaus transparent macht und auf die Interaktion von Gemeinde und Vorbeter eingeht. Im zweiten, historischen Teil wird beschrieben, wie die Zeit des Tempels, palästinische Traditionen, Anordnungen des babylonischen Rabbinats, die religiöse Dichtung des Mittelalters, Mystik und Kabbala, die Reformbestrebungen des 19. Jahrhunderts und die Ausbildung von »Denominationen« in Amerika die Entwicklung des jüdischen Gottesdienstes beeinflußt und geformt haben. Die Neuauflage wurde um das Kapitel »Gebete der Frauen« erweitert. Rabbi Dr. Dr. Leo Trepp ist Professor emeritus am Napa College/USA und Professor für Judaistik an der Universität Mainz. Zielgruppen: ReligionswissenschaftlerInnen, TheologInnen, am Judentum Interessierte.

Portrait

Leo Trepp, 1913 in Mainz geboren, studierte Philosophie und Philologie an den Universitäten Frankfurt/Main und Berlin. Die gleichzeitige rabbinische Ausbildung führte1936 am Rabbinerseminar in Berlin zu seiner Ordination zum Rabbiner. Anschließend Landesrabbiner von Oldenburg bis zur Kristallnacht im November 1938: Kurz darauf ins KZ Sachsenhausen verschleppt, wurde er infolge eines Einspruchs des inzwischen verstorbenen britischen Chief Rabbi Dr. Hertz nach einiger Zeit entlassen und emigrierte nach England. Von dort ging er in die USA und amtierte als Rabbiner in verschiedenen Gemeinden. 1951 - 1983 Professor für Philosophie und Geisteswissenschaften am Napa College (Kalifornien). Seit 1988 Honorarprofessor an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.