Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die eigenen verborgensten Dunkelgänge als Buch
PORTO-
FREI

Die eigenen verborgensten Dunkelgänge

Narrative, psychische und historische Wahrheit in der Weltliteratur.
Buch (kartoniert)
Große Literatur ist immer Schauplatz der Seelen. Erst das Tiefenverständnis erschließt die wahre Dimension der Dichtung. Innere, psychische Konflikte erweisen sich als überaus aufschlußreiches Feld für das Verständnis der Literatur der Moderne und kö … weiterlesen
Buch

35,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die eigenen verborgensten Dunkelgänge als Buch

Produktdetails

Titel: Die eigenen verborgensten Dunkelgänge
Autor/en: Leon Wurmser, Heidi Gidion

ISBN: 3525014511
EAN: 9783525014516
Narrative, psychische und historische Wahrheit in der Weltliteratur.
Vandenhoeck + Ruprecht Gm

12. April 1999 - kartoniert - 220 Seiten

Beschreibung

Große Literatur ist immer Schauplatz der Seelen. Erst das Tiefenverständnis erschließt die wahre Dimension der Dichtung. Innere, psychische Konflikte erweisen sich als überaus aufschlußreiches Feld für das Verständnis der Literatur der Moderne und können ihre - oft genug als abweisend erlebte - Fragmentierung und Zerrissenheit aufschließen helfen. Die spannend zu lesenden exemplarischen Textausschnitte, durch vielschichtige Kommentare erhellt, sind zum einen zwei berühmten Texten des vorigen Jahrhunderts entnommen: Fjodor Dostojewskijs Erzählung 'Aufzeichnungen aus dem Untergrund' und Henrik Ibsens letzten Drama 'Wenn wir Toten erwachen', sodann vom Wegbereiter des modernen englischen Romans, aus Joseph Conrads 'Unter westlichen Augen', dem Meisterwerk menschlicher Angstlogik, Franz Kafkas 'Der Prozeß', sowie schließlich aus zwei überaus lebhaft rezipierten Romanen von Autorinnen unserer Zeit: Sylvia Plaths 'Die Glasglocke' und Christa Wolfs 'Medea. Stimmen'. Heidi Gidion und Léon Wurmser führen seit Jahren in vielen Seminaren und Vorlesungsreihen ihre ganz eigenen Sichtweisen auf die Weltliteratur zusammen. Es entstand dabei eine Methode des ergänzenden Nebeneinander von Psychoanalyse und Literaturwissenschaft, die eine weitere, inhärente Dimension von großer Dichtung sichtbar macht. Erstmals liegt das Ergebnis hier exemplarisch als Buch vor.

Portrait

Dr. Heidi Gidion ist Literaturwissenschaftlerin mit dem Hauptbereich Gegenwartsliteratur und Psychotherapeutin. Von Göttingen aus arbeitet sie journalistisch und entfaltet eine reiche Vortragstätigkeit.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Bedienungsanleitung für ein menschliches Gehirn
Buch (kartoniert)
von Gerald Hüther
Biologie der Angst
Buch (kartoniert)
von Gerald Hüther
Die Evolution der Liebe
Buch (kartoniert)
von Gerald Hüther
Dem Autismus auf der Spur
Buch (kartoniert)
von Gilbert Lelord, …
Einführung in die Geschichtswissenschaft
Buch (kartoniert)
von Volker Sellin
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.