Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Lernort Kinderfreunde als Buch
PORTO-
FREI

Lernort Kinderfreunde

Modernisierungsprozesse in einem Kinder- und Jugendverband. 1998. Auflage. Book.
Buch (kartoniert)
Die Kinder-und Jugendverbände, zumal die weltanschaulich-politisch gebunde­ nen, stehen heute vor tiefgreifenden Entwicklungsproblemen und Grundsatz­ entscheidungen: Können sie auch weiterhin Wertegemeinschaften bleiben, wo die alltagskulturelle Bind … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Lernort Kinderfreunde als Buch

Produktdetails

Titel: Lernort Kinderfreunde

ISBN: 3810022241
EAN: 9783810022240
Modernisierungsprozesse in einem Kinder- und Jugendverband.
1998. Auflage.
Book.
Herausgegeben von Karl-Heinz Braun, Bernd Dobesberger, Gernot Rammer
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 1998 - kartoniert - 440 Seiten

Beschreibung

Die Kinder-und Jugendverbände, zumal die weltanschaulich-politisch gebunde­ nen, stehen heute vor tiefgreifenden Entwicklungsproblemen und Grundsatz­ entscheidungen: Können sie auch weiterhin Wertegemeinschaften bleiben, wo die alltagskulturelle Bindung an die "Mutterorganisationen" sich zunehmend lockern und die sozialmoralischen Milieus zerfallen, die über lange Zeit das selbstver­ ständliche Rückgrat der Arbeit bildeten? Welche weitreichenden Folgen hat bzw. hätte der Übergang zu einer Dienstleistungseinrichtung, die ihre AdressatInnen vorrangig als KundInnen betrachtet und sich damit für Marktprinzipien öffnet? Ist mit der Dienstleistungsorientierung nicht unausweichlich eine weitere Kolonialisierung der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen verbunden, die gerade aus Sicht der Entwicklungs-fLerninteressen und -bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen abzulehnen ist? Sind die ökonomische Einbindung in die Marktprozesse und/oder die (neo-)korporatistische Integration in das politische System nicht gleichermaßen problematisch und müßte es nicht entgegen dem Zeitgeist darum gehen, die pädagogischen Grundlagen der Perspektiven der Kinder- und Jugendverbände wieder deutlicher zu betonen und ihnen eine zen­ trale Position einzuräumen? Können vorrangig ehrenamtliche bzw.

Inhaltsverzeichnis

Die aktuellen Modernisierungsprozesse haben für die Kinder- undJugendverbände viele grundsätzliche Fragen aufgeworfen: Können sie nochWertegemeinschaften sein, wenn sich die Bindungen an dieErwachsenenorganisationen lockern und die sozialmoralischen Milieuszerfallen? Welche Folgen hat es für die Alltagsarbeit und die Lernkulturen,wenn sie zu Dienstleistungsunternehmen werden? Welche pädagogischenPerspektiven sind begründbar und realisierbar, die den gegenwärtigenKolonialisierungstendenzen der Kindheit und Jugend entgegenwirken und denBildungs- und Erziehungsanspruch der Verbände neu zur Geltung bringen? WelcheMöglichkeiten haben sie, ihre pädagogische Qualität zu steigern, ohne damitweitgehend zur Hauptamtlichkeit überzugehen? Darauf gibt diese Fallstudie zu den OberösterreichischenKinderfreunden (OÖKF) theoretisch und empirisch begründete Antworten.  Aus dem Inhalt:  Erster Teil: Erziehungswissenschaftliche Grundlagen der Kinder-und Jugendverbandsarbeit Zweiter Teil: Geschichte der Oberösterreichischen Kinderfreunde Dritter Teil: Praxis der Oberösterreichischen Kinderfreunde Vierter Teil: Selbstverständnis und Perspektiven derOberösterreichischen Kinderfreunde
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.