Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Animant Crumbs Staubchronik

von Lin Rina
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.3
England 1890.

Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und ein … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

16,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Animant Crumbs Staubchronik als Buch

Produktdetails

Titel: Animant Crumbs Staubchronik
Autor/en: Lin Rina

ISBN: 3959913915
EAN: 9783959913911
Drachenmond-Verlag

20. November 2017 - kartoniert - 552 Seiten

Beschreibung

England 1890.

Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen.
Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot macht, das ihr Leben auf den Kopf stellt.

Ein Monat in London, eine riesige, vollautomatische Suchmaschine, die Umstände der weniger Privilegierten und eine Arbeitsstelle in einer Bibliothek. Und natürlich Gefühle, die sie bis dahin nur aus Büchern kannte.

Portrait

Lin Rina ist Autorin, Tee-Verliebte und eine unverbesserliche Träumerin, die auch mal das Essen anbrennen lässt, weil ihre Fantasie sie in andere Welten entführt.
Schon als Kind schrieb sie Kurzgeschichten und unterhielt damit sowohl ihre Verwandtschaft als auch sämtliche Freundinnen, ob sie es nun hören wollten oder nicht.
Ihr Repertoire ist breit gefächert, es reicht von romantischen Komödien über Historisches bis hin zu Science-Fiction. Doch die Aussage bleibt immer die Gleiche: Sei wie du sein willst und steh zu dem, was du für richtig hältst.

https://www.facebook.com/DearLinRina
https://www.wattpad.com/user/Lin_Rina
https://www.instagram.com/teekind/
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Ihrem Buchhändler
von Ihrem Buchhändler - Hugendubel Buchhandlung Stralsund Ossenreyerstr. - 08.01.2019
London, eine Bibliothek und eine starke Hauptperson wie zu Zeiten von Jane Austen und Elizabeth Gaskell. Dazu noch interessante und vielschichtige Nebenrollen ... was will man mehr? Großartig!
Martina L.
von Martina L. - Hugendubel Buchhandlung Cottbus Mauerstraße - 18.09.2018
Eine Tochter aus höherem Hause, die Bücher deutlich mehr mag als junge Männer. Ein schrulliger Bibliothekar, der Menschen gar nicht mag. Beide treffen aufeinander und die Fetzen fliegen. Für alle Fans von Jane Austen und Emily Bronte.
Bewertungen unserer Kunden
Inteligente Frauen
von Roti aus der nördlichen Leseecke - 27.12.2018
Mein erstes Buch, das ich auf der Leipziger Buchmesse 2018 nur aufgrund des Covers gekauft habe. Ich liebe das Cover. Und als ich dann gesehen habe von wann dieses Buch handelt, habe ich kurz gezweifelt. Und schwupp war ich mitten im Geschehen. Mit dem Wissen von heute war mir klar, das damalige Leben wäre keines für mich Sehr bildlich geschrieben, dadurch lief beim Lesen fast schon zeitgleich ein Film in meinem Kopf. Schnell hatte ich ein Bild von den Protagonisten und konnte dem einen Sympathien, dem anderen Antipathie entgegenbringen. Ehe ich mich versah war ich eingespannt im 19. Jahrhundert und war dankbar im 21. Jahrhundert auf der Welt zu sein. Ich konnte das Buch nur selten weglegen. Mein Fazit: Auf jeden Fall war es den Griff wert und ich frage mich heute warum ich so lange gebraucht habe es endlich zu lesen ES war ein sehr unterhaltsame kurzweilige und lesenswerte Geschichte
Ein Liebesroman, der mich begeistern konnte.
von Chuckster - 11.03.2018
Um die Worte von Lin Rina aufzugreifen, handelt es sich bei diesem Buch um einen historischen Roman, für Menschen, die keine historischen Romane lesen, also schon mal etwas für mich, da ich mich für dieses Genre wirklich nicht erwärmen kann. Allerdings kann ich mich auch für die meisten Liebegeschichten nicht erwärmen und dieses Buch hat beides. Und ich bin der Meinung, dass es deswegen durchaus etwas zu sagen hat, dass ich dieses Buch liebe. Trotz der Länge, habe ich es sehr schnell gelesen gehabt, da man einfach nur so über die Seiten fliegt. Der Schreibstil ist wirklich sehr angenehm. Das Einzige, was mich stellenweise etwas irritiert hatten, waren die Rückblenden, da sie für mich in der Regel völlig unvorbereitet kamen, und ich immer einen Moment brauchte, um mich zurecht zu finden. Ich fühlte mich wirklich nach London des 19. Jahrhunderts zurück versetzt und damit mit allen angenehmen Dingen, aber auch vielen gesellschaftskritschen Themen der Zeit konfrontiert. Und das hat mir wirklich gut gefallen, das Buch ist nicht nur ein seichter Liebesroman, sondern behandelt auch sehr prisante Themen, anhand der Protagonistin, aber auch anhand der Nebencharaktere, der Zeit. Und das fand ich einen wirklichen Pluspunkt und etwas, was dem Buch sehr viel authentizität eingebracht hat. Man erlebt die Geschichte durch alle Gesellschaftsschichten, durch verschiedene Religionen und Weltanschauungen. Das hat mir sehr gut gefallen und wurde sehr gut umgesetzt. Die Charaktere in dem Buch sind sehr vielseitig und vielleicht ist nicht jeder Charakter so, wie er am Anfang scheint und dabei meine ich nicht nur den mürrischen Bibliothekar, auch andere Nebencharaktere machen eine wunderbare Wandlung in dem Buch durch, die mir an dem Roman sehr gefallen haben. Aber die wohl größte Wandlung macht die Protagonistin. Ich will gar nicht so sehr auf das wie und was eingehen, da ich es zentral für das ganze Buch halte und da nicht so viel vorne weg greifen will. Aber ich war wirklich sehr begeistert welche Schritte diese durchlebt, wie ihre Umgebung darauf Einfluss genommen hat und wie sie daraufhin reagiert und zum Schluss, der Mensch ist, der sie dann nun mal ist. Das Buch hat mir von vorne bis hinten wirklich sehr gut gefallen, es gab lediglich eine Szene, die mir gar nicht gefiel. Aber bei einem über 500 Seiten starken Buch, wird das wohl zu verkraften sein.
Highlight [3
von booklover2011 - 25.02.2018
Cover: Ich lieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeebe es, es ist großartig. Es passt hervorragend zur Geschichte und ist ein wahres Schmuckstück im Regal, wie alle Bücher des Drachenmond Verlags. Inhalt: Animant Crumb liebt Bücher und gutes Essen. Das reicht ihr völlig, doch ihre Mutter möchte Ani gut vermählen und zerrt damit sehr an ihren Nerven. Als Ani die Möglichkeit erhält für einen Monat in London in einer Bibliothek zu arbeiten, stimmt sie zu. Zum einen weil sie in der Bibliothek von Büchern umgeben sein wird und zum anderen um Abstand von ihrer Mutter und deren Heiratsplänen zu haben. Doch zur damaligen Zeit (1890) sind arbeitende Frauen, vor allem aus Anis Gesellschaftsschicht, nicht gerne gesehen und sie wird nicht nur einmal mit diesem Vorurteil konfrontiert. Mr. Reed, der griesgrämige Bibliothekar für den Ani arbeitet, hat bereits zwanzig Assistenten mit seiner Art vergrault. Und auch Ani hätte fast aufgegeben, doch sie ist noch dickköpfiger als Mr. Reed und lässt sich nicht so leicht vertreiben. In London trifft sie zudem auf Mr. Boyle, einen charmanten Gentleman. Und dann erlebt Ani zum ersten Mal Schmetterlinge im Bauch. Solche Gefühle kennt sie bisher nur aus ihren heißgeliebten Büchern¿ Bereits nach wenigen Sätzen war ich der Geschichte völlig verfallen. Animant ist großartig, alle Charaktere sind so wunderbar dargestellt. Der Schreibstil von Lin Rina liest sich leicht und flüssig. Die Bilder entstanden direkt vor meinen Augen und es war einfach nur großartig, mir fehlen einfach die Worte um beschreiben zu können wie wunderbar dieses Buch ist. Auch der Humor kommt nicht zu kurz, immer wieder hatte ich ein Lächeln im Gesicht. Ein absolut zu empfehlendes Highlight [3 Winziger Kritikpunkt, es ist wirklich meckern auf sehr hohem Niveau: Das Ende war wunderschön, aber doch etwas abrupt. Hier hätte ich mir ein paar Seiten mehr gewünscht :) Fazit: Ein wunderbarer, romantischer Liebesroman der im 19. Jahrhundert spielt, mit großartigen und sympathischen Charakteren. Man kann dieses Buch einfach nur lieben, Zeile für Zeile mehr.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.