Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Frankreich-Jahrbuch 1988 als Buch
PORTO-
FREI

Frankreich-Jahrbuch 1988

Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Geschichte, Kultur. Auflage 1988. Book.
Buch (kartoniert)
Der erste Band des Frankreich-Jahrbuchs, den wir hier vorlegen, ist das Ergebnis einer gemeinsamen Initiative. Seit 1985 finden alljährlich Konferen­ zen der deutschen Frankreich-Forscher statt, die vorn Deutsch-Französischen Institut … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Frankreich-Jahrbuch 1988 als Buch

Produktdetails

Titel: Frankreich-Jahrbuch 1988
Autor/en: Lothar Albertin, Marieluise Christadler, Gerhard Kiersch, Adolf Kimmel, Robert Picht

ISBN: 3810006475
EAN: 9783810006479
Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Geschichte, Kultur.
Auflage 1988.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 1988 - kartoniert - 300 Seiten

Beschreibung

Der erste Band des Frankreich-Jahrbuchs, den wir hier vorlegen, ist das Ergebnis einer gemeinsamen Initiative. Seit 1985 finden alljährlich Konferen­ zen der deutschen Frankreich-Forscher statt, die vorn Deutsch-Französischen Institut in Ludwigsburg veranstaltet werden, um gemeinsam Fragestellungen von übergreifender Bedeutung zu diskutieren (1985: Stand und Entwicklungs­ möglichkeiten der sozialwissenschaftlichen Frankreichforschung; 1986: Poli­ tisches System im Umbruch; 1987: Modernisierung in Frankreich; 1988: Frankreich in den internationalen Beziehungen). Aus diesen Konferenzen ist ein Arbeitskreis sozialwissenschaftlich orientierter Frankreich-Forscher her­ vorgegangen, an dem rund hundert Wissenschaftler aus Hochschulen und Forschungsinstituten der Bundesrepublik Deutschland beteiligt sind. Diese Jahreskonferenzen haben offenbart, was zuvor weithin unbekannt war: die Vielfalt und Produktivität der deutschen Frankreich-Forschung. Tat­ sächlich litt sie insofern unter einern schweren Handikap, als sie verstreut und zersplittert stattfand, sich daher nicht voll entfalten und damit auch in der Öf­ fentlichkeit nicht jene Geltung erwerben konnte, wie sie nicht zuletzt für eine tragfähigere deutsch-französische Zusammenarbeit unerläßlich ist. Das ange­ sammelte wissenschaftliche Potential für die Meinungs-und Entscheidungs­ bildung blieb weitgehend ungenutzt.

Inhaltsverzeichnis

Themenschwerpunkt: Frankreich nach den Wahlen.- Frankreich 1988: ein prekärer Schwebezustand.- Sozio-ökonomische Entwicklung in den 80er Jahren: Brüche und Kontinuitäten.- Die Präsidentschafts-  und Parlamentswahlen 1988 und die verfassungspolitische Entwicklung der V. Republik.- Die stufenweise Auflösung der Linksunion und die Perspektiven der Linksparteien in Frankreich.- Die Parteien der Rechten zwischen Einheit und Auflösung.- Beiträge.- Die Technik und das Heilige. Das intellektuelle Szene Frankreichs am Ende der 80er Jahre.- Frankreichs Regionalisierung - Abschied vom Zentralismus?.- Wie der Unternehmer zum "Patron" wurde oder: Mimikry der Moderne.- Die Entwicklung von Fernsehästhetik im deutsch-französischen Vergleich.- Rezensionen.- Das Jahrhundert der Revolution. Gesamtdarstellungen zur französischen Geschichte im 19. Jahrhundert.- Wahlen 1986-1988: Publizistisches Großereignis oder Selbstbespiegelung einer "politischen Klasse"?.- "French Studies" - Schlaglichter amerikanischer Frankreichforschung.- Die deutsch-französische Sicherheitspolitik und ihre Grenzen.- Dokumentation.- Chronik März 1986-Juni 1988.- Ökonomische Basisdaten im internationalen Vergleich.- Gesellschaftliche Basisdaten.- Präsidentschaftswahl vom 24. 4. und 8. 5. 1988.- Wahlen zur Nationalversammlung 1986 und 1988.- Abkürzungsverzeichnis.- Personenregister.- Zu den Autoren.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.