Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die dreiteilige Großstadt als Heimat als Buch
PORTO-
FREI

Die dreiteilige Großstadt als Heimat

Ein Szenarium. Auflage 1997. Book.
Buch (kartoniert)
1m Laufe der Zeit ist die ehemals ortsfeste Bev61kerung hoch mobil gewor den. Viele Technologien markierten neue Gelegenheiten, den Raum schnell fUhrt yom "Trampe1pfad bis zur (Daten-) zu tiberwinden. Der Weg Autobahn". Globale Okonomie und moderne I … weiterlesen
Buch

54,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Die dreiteilige Großstadt als Heimat als Buch

Produktdetails

Titel: Die dreiteilige Großstadt als Heimat
Autor/en: Lothar Bertels

ISBN: 3810018147
EAN: 9783810018144
Ein Szenarium.
Auflage 1997.
Book.
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 1997 - kartoniert - 104 Seiten

Beschreibung

1m Laufe der Zeit ist die ehemals ortsfeste Bev61kerung hoch mobil gewor den. Viele Technologien markierten neue Gelegenheiten, den Raum schnell fUhrt yom "Trampe1pfad bis zur (Daten-) zu tiberwinden. Der Weg Autobahn". Globale Okonomie und moderne Informationstechnologie haben eine Entsprechung in der Konfiguration von Raumen. Aber wie ist deren - kale Struktur? Und schlieBlich scheinen Raum und Zeit in den neuen Infor mations- und Kommunikationstechnologien zu verschwinden. Was bleibt den Menschen an Halt, an Heimat, wenn Personen und Informationen hoch mobil sind? In welcher Welt leben die Menschen? Am Beispiel der GroBstadt, in der gesellschaftliche Wandlungsvorgange in besonderer Scharfe und Pragnanz hervortreten, wird das Problem disku tiert. Die gewahlten und dargestellten Modelle von groBstadtischen Lebenswel ten sind Beispiele. Sie zeigen nicht alle Varianten, aber es sind markante Darstellungen ftir den sozialen Tatbestand. GewiB lieBe sich auch dartiber streiten, ob der verinselte Raum ein Sonderfall des ganzheitlichen Raums ist, etwa nur der Kindheit zugeh6rig. Die Antworten auf diese Fragen werden meines Erachtens die noch zu leistenden empirischen Untersuchungen geben. Die hier dargebotene Diskussion bezieht sich vor allem auf die Entwick lungs tendenzen in den kontinentalen westeuropaischen GroBstadten, beson ders auf die in Westdeutschland. Die vorliegende Schrift enthalt Skizzen und plausible Uberlegungen flir diesen Sachverhalt. Das, was im Untertitel Szenarium genannt wird, solI als Vorarbeit fUr die n6tigen Nachforschungen und theoretischen Verfestigungen dienen. Aber das Szenarium ist zugleich noch etwas anderes. Der Versuch, Ideen fUr eine neue Variante der Stadtsoziologie bereitzustellen. Insoweit rechnet der Verfasser dieses Essays auch mit Widerspruch.

Inhaltsverzeichnis


1. Einleitung.-
2. Bindungs- und Zerstreuungskräfte in der modernen Großstadt.- 2.1 Große Städte aus soziologischer Sicht - Mutmaßungen und Erkenntnisse.- 2.2 Zwischenfazit.- 2.3 Zur gesellschaftlichen Bedeutung des Raumes.- Exkurs: Sozialwissenschaftliche Auseinandersetzungen mit dem Raum.-
3. Sozial-räumliche Wirkungen von großen Technologien und Großereignissen.- 3.1. Alte und neue Technologien.- 3.1.1 Verkehrssysteme.- 3.1.1.1 Eisenbahn.- 3.1.1.2 Straßenbahn und Automobil.- 3.1.2 Telefonsystem.- 3.1.2.1 Entwicklung und Verbreitung.- 3.1.2.2 Aspekte der Kommunikation und räumliche Relevanz.- 3.1.3 Neue Informations- und Kommunikationstechnologien.- 3.1.3.1 Kommunikation im Kontext von Globalisierungs- und Entmaterialisierungseffekten.- 3.1.3.2 Zur Wechselwirkung von Realraum, Cyberspace und großstädtischer Lebenswelt.- 3.2 Großstädte in Trümmern.- 3.2.1 Raumstruktur ohne Leitfunktion.- 3.2.2 Provisorisches Leben und Ansätze von Gestaltung in der Stadt.-
4. Bindungswirkung der modernen Großstädte.- Exkurs: Heimat und Ortsbindung.- 4.1 Symbolbildung.- 4.2 Zwischenfazit.-
5. Eine dreiteilige Großstadt als Heimat?.- 5.1 Traditioneller, ganzheitlicher Raum.- 5.2 Der verinselte Raum.- 5.3 Der synthetische Raum (Cyberspace).-
6. Ortsbindung in einer dreiteiligen Großstadt?.-
7. Folgerungen.-
8. Forschungsaspekte.- 8.1 Längsschnittuntersuchung.- 8.2 Querschnittanalyse.- 8.3 Schlußbemerkungen.- Literatur.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.