Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Liberalisierung der Telekommunikationsdienste als Buch
PORTO-
FREI

Die Liberalisierung der Telekommunikationsdienste

Vom nationalen Monopol zum globalen Wettbewerb. 2002. Auflage. Book.
Buch (kartoniert)
In kaum einer anderen Branche hat innerhalb nur weniger Jahre ein so grundlegender Wandel stattgefunden wie im Telekommunikationssektor. Moderne Kommunikationsnetze bilden das "Nervensystem" der Informationsgesellschaft - ein Faktum, das die Politik … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Die Liberalisierung der Telekommunikationsdienste als Buch

Produktdetails

Titel: Die Liberalisierung der Telekommunikationsdienste
Autor/en: Lutz Frühbrodt

ISBN: 3824406241
EAN: 9783824406241
Vom nationalen Monopol zum globalen Wettbewerb.
2002. Auflage.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

29. Juli 2002 - kartoniert - 444 Seiten

Beschreibung

In kaum einer anderen Branche hat innerhalb nur weniger Jahre ein so grundlegender Wandel stattgefunden wie im Telekommunikationssektor. Moderne Kommunikationsnetze bilden das "Nervensystem" der Informationsgesellschaft - ein Faktum, das die Politik zum Umdenken gezwungen hat: Seit den 1980er und vor allem 1990er Jahren wurde das Gros der über ein Jahrhundert lang meist in staatlicher Regie geführten Telekom-Monopole in Wettbewerbsregime überführt. Lutz Frühbrodt analysiert erstmals die wichtigsten internationalen Initiativen zur Liberalisierung von Telekommunikationsdiensten. Neben der Europäischen Union, dem Nordamerikanischen Freihandelsabkommen NAFTA und der Welthandelsorganisation WTO untersucht er die wichtigsten Volkswirtschaften mit Hilfe eines regulierungs- und handelspolitischen Evaluierungsrasters. Er zeigt, dass es zwar vielversprechende Ansätze zur Harmonisierung der verschiedene Regulierungssysteme gibt, die Unterschiede aber eindeutig dominieren. Die meisten Länder sind trotz erster Schritte noch weit entfernt von einer vollständigen Telekom-Liberalisierung. Lutz Frühbrodt analysiert erstmals die wichtigsten internationalen Initiativen zur Liberalisierung von Telekommunikationsdiensten. Neben der Europäischen Union, dem Nordamerikanischen Freihandelsabkommen NAFTA und der Welthandelsorganisation WTO untersucht er die wichtigsten Volkswirtschaften mit Hilfe eines regulierungs- und handelspolitischen Evaluierungsrasters.

Inhaltsverzeichnis

Die Weltwirtschaft im Wandel: eine Branche im Umbruch

Das 'alte' Regime der internationalen Telekommunikation

Die Liberalisierung in den Staaten des North American Free Agreement und in den Staaten der Europäischen Union

Die World Trade Organisation

Portrait

Dr. Lutz Frühbrodt promovierte bei Prof. Dr. Carl-Ludwig Holtfrerich am Lehrstuhl für Volkswirtschaftspolitik des John F. Kennedy-Instituts für Nordamerikastudien der Freien Universität Berlin. Er ist Stuttgarter Korrespondent der Tageszeitung "Die Welt" und auf den Bereich Telekommunikation spezialisiert.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.