Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Gesellschaft als lokale Veranstaltung als Buch
PORTO-
FREI

Gesellschaft als lokale Veranstaltung

Die Wolgastädte Kazan und Saratov (1870-1914). 'Beiträge zur Geschichte Osteuropas'. Klappkarten.
Buch (gebunden)
Ihr 12%-Rabatt auf alle Spielwaren, Hörbücher, Filme, Musik u.v.m
 
12% Rabatt sichern mit Gutscheincode: KINDER12
 
»Gesellschaft als staatliche Veranstaltung« und ein Defizit der Bürgertumsentwicklung lauten zwei »grand narratives« für die vorrevolutionäre russische Geschichte. Vor dem Hintergrund der seit den späten 1980er… weiterlesen
Buch

64,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Gesellschaft als lokale Veranstaltung als Buch

Produktdetails

Titel: Gesellschaft als lokale Veranstaltung
Autor/en: Lutz Häfner

ISBN: 3412114030
EAN: 9783412114039
Die Wolgastädte Kazan und Saratov (1870-1914).
'Beiträge zur Geschichte Osteuropas'.
Klappkarten.
Böhlau-Verlag GmbH

Dezember 2004 - gebunden - XII

Beschreibung

»Gesellschaft als staatliche Veranstaltung« und ein Defizit der Bürgertumsentwicklung lauten zwei »grand narratives« für die vorrevolutionäre russische Geschichte. Vor dem Hintergrund der seit den späten 1980er Jahren intensiv geführten Debatte über die Existenz einer russischen Zivilgesellschaft zeigt diese Monographie am Beispiel der beiden Wolgagroßstädte Kazan' und Saratov, wie in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Staat und Gesellschaft auseinander und zusehends in Gegensatz zueinander traten. Geselligkeit und gesellschaftliche Selbstorganisation waren Grundlagen der sich in Versammlungen, Vereinen, den Organen der lokalen Selbstverwaltung und der Presse diversifizierenden Öffentlichkeit. Zu ihren Trägern zählten Personen von Besitz und Bildung, die den Kern einer Stände, Ethnien und Konfessionen übergreifenden »lokalen Gesellschaft« konstituierten. Der Autor betrachtet diesen Gruppenbildungsprozess städtischer Eliten als Element der Etablierung gemeineuropäischer Formen in Russland, ohne dass die urbanen lokalen Gesellschaften in der bäuerlich geprägten Bevölkerung eine ähnliche Gestaltungskraft wie in Westeuropa erreichen konnten.

Portrait

Lutz Häfner lehrt zur Zeit Osteuropäische Geschichte an der Universität Leipzig.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Nordkaukasus unter russischer Herrschaft
Buch (gebunden)
von Jeronim Perovic
Wächter der Gesundheit
Buch (gebunden)
von Daria Sambuk
Russische Staatsgewalt und polnischer Adel
Buch (gebunden)
von Jörg Ganzenmülle…
Jüdische Eliten im Russischen Reich
Buch (gebunden)
von Verena Dohrn
Patrioten und Kosmopoliten
Buch (gebunden)
von Frank Grüner
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.