Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Männlichkeit und soziale Ordnung als Buch
PORTO-
FREI

Männlichkeit und soziale Ordnung

Neuere Beiträge zur Geschlechterforschung. Auflage 2001. Book.
Buch (kartoniert)
Im Zuge der Erweiterung der Frauenforschung zur Geschlechterforschung gewinnt die Frage nach den Konstitutions- und Reproduktionsbedingungen von Männlichkeit zunehmend an Bedeutung. Der Band versammelt Beiträge aus der soziologischen und politikwisse … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Männlichkeit und soziale Ordnung als Buch

Produktdetails

Titel: Männlichkeit und soziale Ordnung

ISBN: 3810030368
EAN: 9783810030368
Neuere Beiträge zur Geschlechterforschung.
Auflage 2001.
Book.
Herausgegeben von Peter Döge, Michael Meuser
VS Verlag für Sozialwissenschaften

31. Januar 2001 - kartoniert - 240 Seiten

Beschreibung

Im Zuge der Erweiterung der Frauenforschung zur Geschlechterforschung gewinnt die Frage nach den Konstitutions- und Reproduktionsbedingungen von Männlichkeit zunehmend an Bedeutung. Der Band versammelt Beiträge aus der soziologischen und politikwissenschaftlichen Geschlechterforschung, welche die geschlechtliche Dimension des Handelns von Männern in zentralen Bereichen der sozialen Welt (Politik, Familie, Beruf u.a.) zum Gegenstand haben und den lebensweltlichen und sozialstrukturellen Hintergrund dieses Handelns thematisieren (homosoziale Gemeinschaften, Milieuzugehörigkeit, ethnischer Hintergrund u. a.).

Inhaltsverzeichnis

Geschlechterverhältnisse und Männlichkeit. Entwicklung und Perspektiven sozialwissenschaftlicher Männlichkeitsforschung.
Männlichkeit und soziale Milieus.
Vom Patriarchalismus zur Partnerschaft? Männlichkeiten im Milieuvergleich.
Der Habitus der "Ehre des Mannes". Geschlechtsspezifische Erfahrungsräume bei Jugendlichen türkischer Herkunft.
Männlichkeitskulturen.
Militärische Männerkultur in der Spannung zum Zivilen. Zur Konstitution der Geschlechterverhältnisse.
Wehrdienst in Israel. Seine Bedeutung für das Männlichkeitsverständnis.
Gefährdete und gefährliche Jugend und andere Konflikte um Männlichkeiten in der Polizei.
Technik, Männlichkeit und Politik. Zum verborgenen Geschlecht staatlicher Forschungs- und Technologiepolitik.
Mann, Beruf und Familie.
Beruflich erfolgreiche Männer: Belastet von der Arbeit - belästigt von der Familie.
Andere Männer im 'anderen' Beruf? Umbrüche und Persistenzen im Geschlechts-Selbstverständnis von Pflegern.
Vaterschaftskonstruktionen im Wohlfahrtsstaat: Schweden und die Bundesrepublik in historischer Perspektive.
Männer und Medien.
Im Reich der großen Metapher - Männlichkeit und Werbung.
"Ganze Kerle", "Anti-Helden" und andere Typen. Zum Männlichkeitsdiskurs in neuen Männerzeitschriften.
Zu den Autorinnen und Autoren.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.