Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Madness

Das Land der tickenden Herzen.
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
"Ich hätte wissen müssen, dass es keine gute Idee war, dem Kaninchen quer durch London zu folgen. Doch wer hätte denn ahnen können, dass dieses seltsame flauschig weiße Ding mit der Taschenuhr mich hierher bringen würde? Ich meine, wo bin ich hier üb … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

14,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Madness als Buch

Produktdetails

Titel: Madness
Autor/en: Maja Köllinger

ISBN: 3959911157
EAN: 9783959911153
Das Land der tickenden Herzen.
Drachenmond-Verlag

12. Oktober 2017 - kartoniert - 307 Seiten

Beschreibung

"Ich hätte wissen müssen, dass es keine gute Idee war, dem Kaninchen quer durch London zu folgen. Doch wer hätte denn ahnen können, dass dieses seltsame flauschig weiße Ding mit der Taschenuhr mich hierher bringen würde? Ich meine, wo bin ich hier überhaupt? Die Bäume bestehen aus Kupfer und ihre Blätter wiegen schwer wie Blei. Überall schwirren Käfer mit Flügeln aus Glas umher und am Firmament drehen sich gigantische Zahnräder, als würden sie allein diese Welt in Bewegung halten. Und dann ... ist da noch Elric. Ein Junge, aus dem ich einfach nicht schlau werde und der so herz- und emotionslos scheint. Doch ich bin entschlossen, sein Geheimnis zu lüften, um zu erfahren, was der Grund für seine Gefühlskälte ist. Oh, und falls ich es noch nicht erwähnt habe: Ich bin übrigens Alice. Und wie es scheint, bin ich im Wunderland gelandet... kennst du vielleicht den Weg hinaus?"

Portrait

Maja Köllinger, geboren 1997, ist der Welt der Buchstaben schon verfallen, seitdem sie denken kann. Das Rascheln von hauchdünnem Papier und das Versinken in anderen Welten und Zeiten zieht sie schon seit Langem in ihren Bann... Die Leidenschaft zum geschriebenen Wort spornt die junge Studentin dazu an, ihre eigenen Geschichten aufs Papier zu bringen und sie mit der Welt zu teilen. Sie will den Menschen, die im tristen Alltag gefangen sind, einen Blick auf das Magische und Ungreifbare dieser Wirklichkeit ermöglichen und sie für kurze Zeit in andere Realitäten entführen.
Bewertungen unserer Kunden
Alice im Wunderland - fortschrittlicher und erwachsener
von Brina Grey - 14.12.2018
Erster Eindruck zum Buch: Das Cover ist ja mal der Hammer, die Farben, die kleinen und großen Details und die Schrift, haben mich an dem Gesamtlook begeistern können. Nach mehrmaligen Anschauen, entdeckt man doch immer noch neue Details. Die Wunderschöne Gestaltung zieht sich im Innenleben weiter und der detaillreiche Schreibstil und die Welt die geschaffen wurde, haben mich fasziniert auf die Seiten schauen lassen. Protagonisten: Alice ist lustig in all den Gegenteilen die sie vereint. Rebellisch, aber auch nicht wirklich über den Tellerrand hinausblickend, erlebt sie ein verrücktes Abenteuer. Nach und nach findet sie sich zurecht und zeigt ihre wahre Stärke und die hat mich richtig begeistert. Elric ist ein verrückter, aber sehr sympathischer Charakter, den man durch seine Macken nur umso lieber hat. Meine Meinung: Das Originalmärchen kennt fast jeder. Doch die Autorin hat eine Welt erschaffen die auf der einen Seite bekannt ist, aber doch viel weiterentwickelter ist als die in der man lebt. Die Wendungen, Charaktere und der rote Faden der sich durch¿s Buch zieht, haben dazu geführt das ich es in einem Rutsch durchgelesen habe. Bis auf eine Frage, wurden alle beantwortet, was auch zur Abwechslung sehr angenehm war.
Gelungen, spannend, absolut neu
von read.a.cupcake - 30.07.2018
Achtung Spoilergefahr!!! Wieder einmal hat mich ein Drache komplett in seinen Bann gezogen. Als Disney und Märchenfan, war sofort klar, dass ich diese Adaption lesen muss. Und ich wurde nicht enttäuscht. Majas Schreibstil zieht einen sofort mit ins Wunderland und lässt einen mitfiebern. Sie schreibt sehr detalreich und man bekommt ein sehr klares Bild der Protagonisten. Maja entführt uns in eine komplett andere Art von Alice im Wunderland. Man findet viele ursprüngliche Deatils, wie die Reise durchs Kaninchenloch, den weißen Hasen mit seiner Taschenuhr, die Teegesellschaft, Grinser und natürlich den Hutmacher. Jedoch stehen alle im neuen Licht und sind alles andere als normal. Sie verbindet die alt bekannte Geschichte mit viel Steampunkeinfluss. Alice und Steampunk, geht das? Maja beweist hier ganz klar: JA! Die ganze Reise ist gespickt von Freundschaft, Liebe, Familie, Mut und neuen Erkenntnissen. Und auch die Liebesgeschichte zwischen Aice und dem Hutmacher verleiht der Geschichte nochmal einen komplett neuen Glanz. Rundum eine gelungene, neu interpretierte und faszinierende Reise durchs Wunderland. Eine Fortsetzung von Majas Geschichte würde sich bestimmt lohnen.
Folgst du dem weißen Kaninchen?
von Jessy - 22.07.2018
Inhalt: "Ich hätte wissen müssen, dass es keine gute Idee war, dem Kaninchen quer durch London zu folgen. Doch wer hätte denn ahnen können, dass dieses seltsame flauschig weiße Ding mit der Taschenuhr mich hierher bringen würde? Ich meine, wo bin ich hier überhaupt? Die Bäume bestehen aus Kupfer und ihre Blätter wiegen schwer wie Blei. Überall schwirren Käfer mit Flügeln aus Glas umher und am Firmament drehen sich gigantische Zahnräder, als würden sie allein diese Welt in Bewegung halten. Und dann ¿ ist da noch Elric. Ein Junge, aus dem ich einfach nicht schlau werde und der so herz- und emotionslos scheint. Doch ich bin entschlossen, sein Geheimnis zu lüften, um zu erfahren, was der Grund für seine Gefühlskälte ist. Oh, und falls ich es noch nicht erwähnt habe: Ich bin übrigens Alice. Und wie es scheint, bin ich im Wunderland gelandet¿ kennst du vielleicht den Weg hinaus?" Meinung: Ein absolut tolles Buch! Wer die Geschichte von Alice im Wunderland kennt, wird dieses Buch lieben! Man trifft hier so viele alte Bekannte Figuren, unter anderem auch die Grinsekatze - genannt Grinser. Doch diese Geschichte schweift ein wenig vom Original ab - denn im Wunderland ist nichts unmöglich! Macht euch bereit für eine wunderbare Reise durch das Wunderland und seine Tücken!
Eine tolle Reise ins Land der tickenden Herzen [3
von Pingu1988 - 04.04.2018
Als ich das Cover und den Klappentext gesehen/gelesen habe war mir schnell klar: Muss ich haben :D Ich liebe alles, was mit Alice im Wunderland zu tun hat :) Maja Köllinger entführt den Leser in ein wirklich tolles, interessantes und vor allem neues "Wunderland" bzw. "Land der tickenden Herzen" :) und dieses Land hat sie wirklich liebe- und fantasievoll gestaltet. Dank ihrem angenehmen und bildhaften Schreibstil konnte ich mir die Welt auch sehr gut vorstellen :) Zum Inhalt selbst will ich gar nicht so viel erzählen ^^Die Story selbst und die Idee dahinter hat mir auch sehr gut gefallen :) Es Elemente und Charaktere aus der gewohnten Geschichte rund um Alice aber Maja hat aus ihnen etwas eigenes, neues und besonderes gemacht :) Eine gelungene Mischung aus "Alt und Neu" :) Auch Alice, Elric und Grinser sind interessante Charaktere die mir alle auf ihre eigene Art sympathisch waren. Dennoch hätte ich sie gern noch ein bisschen besser "kennengelernt" und auch noch mehr vom "Wunderland" gesehen. Die kleine Liebesgeschichte ging mir persönlich etwas zu schnell und hat mich nicht ganz berührt - aber gut, das ist Geschmackssache ;) An sich ist die Geschichte abgeschlossen aber ich finde, man könnte gut daran anknüpfen :) Ich würde mich freuen, nochmal das "Land der tickenden Herzen" zu besuchen [3 Alles in allem hat mir das Lesen wirklich Spaß gemacht und ich kann es jedem nur Empfehlen - sowohl Alice im Wunderlandliebhabern als auch anderen, die Lust auf eine interessante, fantasievolle Geschichte mit Steampunk-Elementen haben :)
Eine etwas andere Märchenadaption mit mechanischem Hauch
von Sabana - www.buchjunkie.de - 18.01.2018
Zuerst möchte ich mich bei der Autorin bedanken, die mir ein Rezensionsexemplar in Form eines EBooks zur Verfügung gestellt hat. Dieses hat meine Meinung in keiner Weise beeinflusst. Ich liebe Alice im Wunderland und was lag da näher, diese Adaption zu lesen. Zuerst war ich vom Cover begeistert und auch vom Klappentext. Die Leseprobe an sich ist immer nicht so meins, aber wer mir folgt, der weiß das schon. Allerdings konnte ich hier nicht widerstehen und war hin und her gerissen. Mit gefiel die Alice und auch, dass die Geschichte in der heutigen Zeit spielt. Allerdings gefiel mir nicht, wie die heutige Alice ins Wunderland kam. Aber neugierig auf die Geschichte, musste ich das Buch lesen. Die Idee mit den Zahnrädern und der mechanischen Welt hat es mir sehr angetan. Die Grundidee ist toll, aber es ist noch so viel mehr Potenzial in der Geschichte, die die Autorin hätte ausschöpfen können. Elric ist ein toller Charakter und auch die Grinsekatze ist ein fester Bestandteil in jeder Alice im Wunderland - Geschichte, egal ob Adaption oder nicht. Die Spannung ist zeitweise greifbar, die Details liebevoll ausgearbeitet. Ab dem zweiten Drittel wird es dann richtig mitreißend und spannend. Das Ende ist der Autorin wirklich gelungen und wunderschön geschrieben. Von mir gibt es daher eine klare Leseempfehlung für jeden, der Märchenadaptionen und Steampunk liebt.
Steampunk trifft Alice im Wunderland
von Chuckster - 17.01.2018
Ich hatte mit dem Buch bereits letztes Jahr angefangen, aber durch eine Leseflaute habe ich schnell wieder abgebrochen, da ich auch nicht wirklich in das Buch reingekommen bin. Durch die Drachenmond Lesechallenge und eine damit einhergehende Leserunde habe ich das Buch erneut in Angriff genommen. Auch dieses Mal fiel es mir schwer in das Geschehen hereinzukommen. Die Geschichte plätscherte so vor sich hin, ich habe etwas die Spannung vermisst. Gerade als sie dann etwas länger im Wunderland ist und das erste Mal auf den Hutmacher trifft, kommt etwas Witz in das Buch. Es werden bekannte Motive aus Alice aufgriffen, zum Teil einfach nur in die neue Welt übertragen und zum Teil werden die Motive neu interpretiert. Ich finde die Geschichte lange Zeit zu sehr auf die Liebesgeschichte fokussiert. Was es für mich eher anstrengend gemacht hat und nicht wirklich mein Fall war. Wenn man davon ausgeht, dass die Erlebnisse über zwei Tage erstrecken, finde ich diese auch nicht unbedingt glaubwürdig. Gegen Ende nimmt das Buch nochmal Fahrt auf und es wird spannend. Ab da an hat mich das Buch auch gefesselt und ich habe es schnell durchgelesen. Ich fand schade, dass das dann doch recht schnell alles vorbei war. Leider wurde auch nicht alles aufgeklärt. Alles in Allem fand ich die Geschichte dennoch gut. Der absolute Pluspunkt dieses Buch ist die Welt. Sie ist sehr detailreich und wirklich wundervoll ausgestaltet. Die ganzen Ideen und die Phantasie die da drin steckt ist einfach wundervoll. Es sind so viele Kreaturen in dem Buch, so viele Details, die die Geschichte stützen und die Welt einfach lebendig machen. Also es ist kein schlechtes Buch, hat für mich aber die ein oder andere Schwäche, deswegen einen Punkt abzug.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.