Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Nina d'Aubigny von Engelbrunner als Buch
PORTO-
FREI

Nina d'Aubigny von Engelbrunner

Paperback.
Buch (kartoniert)
Leben und Wirken der Schriftstellerin und Musikpädagogin Nina d'Aubigny von Engelbrunner (1770-1847) waren bisher wenig erforscht. Ihr abwechslungsreiches und abenteuerliches Leben führte sie vom heimatlichen Deutschland nach Frankreich, England, Hol … weiterlesen
Buch

32,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Nina d'Aubigny von Engelbrunner als Buch

Produktdetails

Titel: Nina d'Aubigny von Engelbrunner
Autor/en: Manfred Elsberger

ISBN: 3935284462
EAN: 9783935284462
Paperback.
Buch & Media GmbH

29. November 2000 - kartoniert - 344 Seiten

Beschreibung

Leben und Wirken der Schriftstellerin und Musikpädagogin Nina d'Aubigny von Engelbrunner (1770-1847) waren bisher wenig erforscht. Ihr abwechslungsreiches und abenteuerliches Leben führte sie vom heimatlichen Deutschland nach Frankreich, England, Holland, Österreich und bis nach Indien.
In seiner Dissertation erschließt Manfred Elsberger Tagebücher, Briefe und Memoiren. Er sichert zahlreiche Details, korrigiert scheinbar Bekanntes und bringt es in einen sinnvollen Zusammenhang. Erstmals gelingt ihm die Zuordnung anonym erschienener Schriften als Werke aus der Feder von Nina d'Aubigny.
Ihr von Beethoven sehr geschätztes schriftstellerisches Hauptwerk, die »Briefe an Natalie über den Gesang«, stehen als Meilenstein in der Entwicklung der Gesangspädagogik im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.