Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Ungewisse Verbindlichkeiten in der internationalen Rechnungslegung als Buch
PORTO-
FREI

Ungewisse Verbindlichkeiten in der internationalen Rechnungslegung

Zur zweckadäquaten Passivierung und Bewertung. 'Gabler Edition Wissenschaft'. Auflage 2004. Book.
Buch (kartoniert)
Im Zuge der Internationalisierung der Rechnungslegung erheben sich vermehrt Stimmen zugunsten der IAS und US-GAAP, während das deutsche Bilanzrecht zunehmend in den Ruf gerät, für Kapitalmarktzwecke zu "altmodisch" und nicht (mehr) geeignet zu sein.<… weiterlesen
Buch

74,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Ungewisse Verbindlichkeiten in der internationalen Rechnungslegung als Buch

Produktdetails

Titel: Ungewisse Verbindlichkeiten in der internationalen Rechnungslegung
Autor/en: Marc Pisoke

ISBN: 3824480387
EAN: 9783824480388
Zur zweckadäquaten Passivierung und Bewertung.
'Gabler Edition Wissenschaft'.
Auflage 2004.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

29. Januar 2004 - kartoniert - 284 Seiten

Beschreibung

Im Zuge der Internationalisierung der Rechnungslegung erheben sich vermehrt Stimmen zugunsten der IAS und US-GAAP, während das deutsche Bilanzrecht zunehmend in den Ruf gerät, für Kapitalmarktzwecke zu "altmodisch" und nicht (mehr) geeignet zu sein.
Marc Pisoke untersucht anhand der jeweiligen Passivierungs- und Bewertungsregeln von ungewissen Verbindlichkeiten - als "Brennglas für bilanztheoretische und bilanzpolitische Strömungen" - die Zweckadäquanz der deutschen, der US-amerikanischen und der Rechnungslegung gemäß den IAS. Er kommt zu dem Ergebnis, dass die deutsche Bilanzrechtskonzeption keineswegs als überholt gelten darf. Vielmehr erweisen sich die IAS und US-GAAP aufgrund weitreichender Manipulationsspielräume und Unzulänglichkeiten im Bereich der Passivierung und Bewertung von ungewissen Verbindlichkeiten als im Sinne ihrer Primärzielsetzung, der Informationsfunktion, weitgehend zweckinadäquat. Auch im Hinblick auf eine nachprüfbare Gewinn(anspruchs)ermittlung haben sie schwerwiegende Defizite. Beiden Aufgaben wird hingegen das deutsche Bilanzrecht - bei wohlverstandener Auslegung - gerecht.

Inhaltsverzeichnis

Grundlagen des deutschen Bilanzrechtssystems sowie der IAS und US-GAAPZweck(in)adäquanz der Passivierungsnormen und der Bewertungsnormen von (ungewissen) VerbindlichkeitenVergleich der Zweck(in)adäquanz der Passivierungs- und Bewertungsnormen von (ungewissen) Verbindlichkeiten (gemäß IAS und US-GAAP) mit deutschem Handels- und Steuerbilanzrecht

Portrait

:Dr. Marc Pisoke promovierte bei Prof. Dr. Roland Euler am Lehrstuhl für Betriebliche Steuerlehre der Universität Mainz. Er ist heute im Lufthansa-Konzern im Bereich Corporate Finance (M&A) der Lufthansa Cargo AG in Frankfurt am Main tätig.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.