Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche >>
Der zäheste Fisch, seit es Fahrräder gibt als Buch
PORTO-
FREI

Der zäheste Fisch, seit es Fahrräder gibt

Ein Plädoyer für autonome Frauenräume.
Buch (kartoniert)
Aus dem Inhalt

Ber hrungs ste? Trennungs ste
Die Lust ist raus. Zum Wandel der Bedingungen
in der Frauenbildungsarbeit
Solidarit Konkurrenz und Differenz unter
Frauen
Will I be happy, will I be rich? F... weiterlesen
Buch

17,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der zäheste Fisch, seit es Fahrräder gibt als Buch
Produktdetails
Titel: Der zäheste Fisch, seit es Fahrräder gibt
Autor/en: Marie Sichtermann

ISBN: 3897411350
EAN: 9783897411357
Ein Plädoyer für autonome Frauenräume.
Helmer Ulrike

Oktober 2003 - kartoniert - 191 Seiten

Beschreibung

Aus dem Inhalt

Ber hrungs ste? Trennungs ste
Die Lust ist raus. Zum Wandel der Bedingungen
in der Frauenbildungsarbeit
Solidarit Konkurrenz und Differenz unter
Frauen
Will I be happy, will I be rich? Frauen und Geld
Frauen, Macht und Politik
Was lag wirklich unter dem Pflaster? Zur Frage,
ob Erwerbsarbeit ein Beitrag zur Kultur einer
Befreiungsbewegung ist
Red sails in the sunset warum Frauen sich so
wenig unterst tzen
u.a.m.
Die Frauenbewegung war nicht allein von Theorien, sondern vor allem auch durch ihre Praxis gepr : Aktionen und Projekte, in denen Positionen sichtbar wurden, Raum und Wirkung entfalten konnten. Wird dieses lebendige Mit- und Gegeneinander der Frauenzusammenh e wiederum der Reflexion unterzogen, so entsteht erneut Theorie, die die Praxis verwandeln und befl geln kann. Marie Sichtermann begleitet seit vielen Jahren die Praxis der Frauenbewegung, war und ist in ihr als Projekt- und Unternehmensberaterin t g. Als Praktikerin mit einem un berwindlichen Hang zur Theoriebildung hat sie nun einige ihrer Vortr aus den letzten 15 Jahren zusammengestellt und damit zugleich einen kleinen Teil der fl chtigen Frauenbewegungsgeschichte dokumentiert: Diese Vortr entstanden als Auftragsarbeiten, reagierten also auf Themenw nsche aus der Erfahrungswelt der Bewegung. Bewusst wurden die Texte daher im Kontext ihres Entstehens belassen und um Hinweise erg t. Welches war der Praxiszusammenhang? Was ist aus den Projekten geworden, was aus den Frauen, die sie trugen? Fragen, denen Marie Sichtermann nachgeht, um die Erfahrungen von gestern und heute zu vernetzen und die Praxis von Frauen zu qualifizieren.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.