Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Baden bei Gewitter als Buch
PORTO-
FREI

Baden bei Gewitter

Roman.
Buch (gebunden)
Peter ist dünn und sehr nervös, er ist ein Nervenbündel, schwerhörig, ein Sonderling ohne Zweifel, hat allerhand Leiden und ist ganz allgemein, wie man so sagt, vom Leben gebeutelt. Und etwas hat die junge Frau für ihn eingenommen, obwohl die beiden … weiterlesen
Buch

19,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Baden bei Gewitter als Buch

Produktdetails

Titel: Baden bei Gewitter
Autor/en: Marion Poschmann

ISBN: 3627000897
EAN: 9783627000899
Roman.
Frankfurter Verlags-Anst.

März 2002 - gebunden - 302 Seiten

Beschreibung

Peter ist dünn und sehr nervös, er ist ein Nervenbündel, schwerhörig, ein Sonderling ohne Zweifel, hat allerhand Leiden und ist ganz allgemein, wie man so sagt, vom Leben gebeutelt. Und etwas hat die junge Frau für ihn eingenommen, obwohl die beiden auf der Alltagsebene wirklich nicht zusammenpassen. Vielleicht ist es sein besonderer Humor oder die Hartnäckigkeit, mit der er ihr gleich zu Anfang der Geschichte, als beide als Patienten in einem Krankenhaus aufeinandertreffen, ein Gespräch aufzwingt. Sie lernt seine zwischen Ordnung und Chaos schwebende Wohnung, seine sonderbaren Lebensumstände kennen. Beide teilen das Gefühl einer existentiellen Bodenlosigkeit, einer scheiternden Normalität, der merkwürdigen Fragilität des eigenen Ichs. Eine ebenso einmalige wie verstörende Beziehung entwickelt sich.»Baden bei Gewitter« ist ein intelligenter und mutiger Roman über die Entstehung und Zerbrechlichkeit von Identitäten, der mit hoher sprachlicher Sensibilität einiges wagt, ohne sich an bekannte literarische Moden zu verkaufen. Marion Poschmann besticht durch ihre exzellente Darstellungsgenauigkeit. Sanfte und schöne Beschreibungen wechseln mit leidenschaftslos-exakten Bestandsaufnahmen aus dem Archiv Berliner Normalität ab.

Pressestimmen

Marion Poschmann (*1969)
Wollte über Friederike Mayröcker und Francis Bacon promovieren, wurde aber Schriftstellerin. Ihre Sprache: lyrisch. Beschreibt brüchige Beziehungen in bestechenden Bildern. Und dichtet: »100 g Gras, wie Licht, das sich bewegte«. Lyrik mit Kopf, Herz und Augenzwinkern.
bücher - das unabhängige Magazin zum Lesen
www.buecher-magazin.de

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Dunkelgrün fast schwarz
Buch (gebunden)
von Mareike Fallwick…
Schlangentöchter
Buch (gebunden)
von Heike Kühn
Diamanten Eddie
Buch (gebunden)
von Sabine Kray
Geh auf Magenta
Buch (gebunden)
von Stephan Kaluza
Der Clown ohne Ort
Buch (gebunden)
von Thomas Martini
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.