Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Geschichtsmethodik in der SBZ und DDR - ihre konzeptuelle, institutionelle und personelle Konstituierung als akademische Disziplin 1945-1970 als Buch
PORTO-
FREI

Die Geschichtsmethodik in der SBZ und DDR - ihre konzeptuelle, institutionelle und personelle Konstituierung als…

Ihre konzeptuelle, institutionelle und personelle Konstituierung als akademische Disziplin 1945-1970. 1. , Aufl.…
Buch (kartoniert)
Bislang wurde die DDR-Geschichtsmethodik weitgehend als etabliertes System begriffen oder gar aus der Perspektive ihrer "Abwicklung" wahrgenommen. Dabei kamen fast ausschließlich texthermeneutische Verfahren zur Anwendung. Die vorliegende Studie setz … weiterlesen
Buch

45,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Geschichtsmethodik in der SBZ und DDR - ihre konzeptuelle, institutionelle und personelle Konstituierung als akademische Disziplin 1945-1970 als Buch

Produktdetails

Titel: Die Geschichtsmethodik in der SBZ und DDR - ihre konzeptuelle, institutionelle und personelle Konstituierung als akademische Disziplin 1945-1970
Autor/en: Marko Demantowski

ISBN: 3824803704
EAN: 9783824803705
Ihre konzeptuelle, institutionelle und personelle Konstituierung als akademische Disziplin 1945-1970.
1. , Aufl.
55 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 55 schwarz-weiße Abbildungen.
Schulz-Kirchner Verlag Gm

5. Dezember 2003 - kartoniert - 515 Seiten

Beschreibung

Bislang wurde die DDR-Geschichtsmethodik weitgehend als etabliertes System begriffen oder gar aus der Perspektive ihrer "Abwicklung" wahrgenommen. Dabei kamen fast ausschließlich texthermeneutische Verfahren zur Anwendung. Die vorliegende Studie setzt in inhaltlicher und methodischer Hinsicht alternativ an. Sie untersucht die Wurzeln und den Anfang der Disziplin sowie den langen Prozeß ihrer konzeptuellen, institutionellen und personellen Konstituierung. Das Spektrum der Untersuchungsmethoden wird um sozial- und kulturwissenschaftliche Verfahren erweitert. Die DDR-Geschichtsmethodik erweist sich dabei in ihren ersten Jahren als weitaus vielgestaltiger, konfliktreicher und auch innovativer, als bislang angenommen wurde.

Portrait

Marko Demantowsky ist Juniorprofessor für Didaktik der Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Zwischen nationaler Gewissheit und transnationalen Hoffnungen
Buch (kartoniert)
von Sven Pflefka
Historische Identitäten und Geschichtsunterricht
Buch (kartoniert)
von Johannes Meyer-H…
Historische Kompetenzen und Museen
Buch (kartoniert)
Von der Einschulung bis zum Abitur
Buch (kartoniert)
von Bernd Schönemann
"In Räume geschriebene Zeit"
Buch (kartoniert)
von Eugen Kotte
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.