Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche** >>
Chronisten der Zwischenwelten als Buch
PORTO-
FREI

Chronisten der Zwischenwelten

Dokufiktion als Genre. Operationalisierung eines medienwissenschaftlichen Begriffs für die Literaturwissenschaft.…
Buch (gebunden)
Gibt es einen Ausweg aus der 'ironic hell'? Betrachtet man die zeitgenössische Kunstproduktion, möchte man diese Frage bejahen. Es zeichnet sich ein Trend zum Dokumentarischen ab, der der postmodernen Infragestellung von Entitäten und Identitäten ein … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

50,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Chronisten der Zwischenwelten als Buch

Produktdetails

Titel: Chronisten der Zwischenwelten
Autor/en: Markus Wiegandt

ISBN: 3825365417
EAN: 9783825365417
Dokufiktion als Genre. Operationalisierung eines medienwissenschaftlichen Begriffs für die Literaturwissenschaft.
'Beiträge zur neueren Literaturgeschichte'.
Universitätsverlag Winter

7. Juni 2017 - gebunden - 317 Seiten

Beschreibung

Gibt es einen Ausweg aus der 'ironic hell'? Betrachtet man die zeitgenössische Kunstproduktion, möchte man diese Frage bejahen. Es zeichnet sich ein Trend zum Dokumentarischen ab, der der postmodernen Infragestellung von Entitäten und Identitäten eine neue Bezüglichkeit und Lebenswirklichkeit in der Kunst entgegenhält. Dies gilt in besonderem Maße auch für die Literatur. Ziel der Monographie ist daher die Etablierung und produktive Nutzung des medienwissenschaftlichen Begriffs 'Dokufiktion', der - literaturwissenschaftlich verwendet - die Übergangserscheinungen zwischen Dokumentarliteratur und fiktionaler Literatur erfassen soll.

Der systematisch entwickelte Begriff wird im Verlauf des Buches anhand einer Auswahl von Texten erprobt, welche die verschiedenen Möglichkeiten der 'Dokufiktion' verdeutlichen. Drängende Fragen wie die nach der gesellschaftlichen Relevanz und die nach den Zugangsschranken für diese Art von Literatur sollen mit diesem Buch beantwortet werden.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Poetische Berge
Buch (gebunden)
von Leonie Silber
Pikturales Erzählen
Buch (gebunden)
von Annette Grötler
Hingabe und Vertragsstiftung
Buch (gebunden)
von Alois Wierlacher
Thomas Mann und Rudolf Ibel
Buch (gebunden)
von Horst Gundlach
Rheinblicke
Buch (gebunden)
von Manfred Beller
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.