D E B R I S als Buch
PORTO-
FREI

D E B R I S

Mein Leben als "Rest".
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Marlene ist 53 J. alt, verheiratet, mit transsexuellem Hintergrund. Aufgrund gesellschaftlicher Ablehnung und eigenen Schuldgefühlen wählt sie den Weg in die "freiwillige (Sex-) Versklavung".
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

9,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
D E B R I S als Buch

Produktdetails

Titel: D E B R I S
Autor/en: Marlene Schönhals

ISBN: 3746739799
EAN: 9783746739793
Mein Leben als "Rest".
epubli

5. Juli 2018 - kartoniert - 320 Seiten

Beschreibung

Marlene ist eine 53 Jahre alte, verheiratete Frau mit transsexuellem Hintergrund, die alle Maßnahmen zur Geschlechtsangleichung durchgeführt hat und aufgrund gesellschaftlicher Ablehnung, sowie eigenen Schuldgefühlen den Weg in die "freiwillige Versklavung" als Sexsklavin gewählt hat. Sie ist auf der Suche nach Ihrer Identität als Frau und das Ergebnis der geschlechtsangleichenden Operation ist mehr als mangelhaft. Dies lässt sie in den Glauben verfallen ein "Monster" zu sein. Den letzten entscheidenden Tiefpunkt erreicht sie nach der Diagnose einer Krebserkrankung. Außerdem sieht sie sich einer gesellschaftlichen Diskriminierung ausgesetzt, der sie sich durch das Eintauchen in die Hamburger S/M-Szene zu entziehen versucht. Die Erkenntnis, durch Schmerzen orgasmusfähig zu sein, treibt sie immer weiter zu immer heftigeren und schmerzhafteren Praktiken. Über "Kanäle" aus der S/M Szene findet sie Kontakt zu "Herrschaften", die bereit sind, sie in die "freiwillige Versklavung" zu führen. Marlene beschreibt Ihr tägliches Erleben in der "Versklavung" mit den jeweiligen Praktiken. Auch in der Versklavung darf sie nicht als Frau leben, sondern muss selbst unter diesem Maximum an Reduzierung als androgyne Sexsklavin dienen. In Ihrem Alltag beschreibt sie Ihre "Objektifizierung", das Abbrechen sozialer Kontakte und wie Ihr "Ich" aufgelöst bzw. ausgelöscht wird. Aufgrund einer Erkrankung Ihres "Herrn" wird Marlene nach Jahren in der "Versklavung" von Ihren "Herrschaften" in die Freiheit entlassen. Sie kehrt mit etwas Geld und Kleidung an den Ausgangspunkt Ihrer Fahrt zur "Versklavung", nach Kassel, zurück.

Den Kapiteln ist ein jeweiliger Eingangsvers vorangesetzt, der im Kontext zum jeweiligen Inhalt steht. Diese Kapitel hat die Autorin während Ihrer "freiwilligen Versklavung" geschrieben und spiegeln Ihre jeweilige Gefühlswelt wider.

Portrait

Marlene wurde 1964 in Marburg an der Lahn als Mann geboren.



Nach Beendigung der Realschule hat sie eine Ausbildung zum Restaurantfachmann gemacht und erfolgreich abgeschlossen.

1985 wurde sie Soldat auf Zeit und 1991 Berufssoldat, seit 2015 ist Marlene pensioniert.



Marlene ist Transsexuell und ihr "Weg in das richtige Geschlecht" beginnt 2013 mit ihrem ersten Outing. Zwischenzeitlich hat sie alle Maßnahmen zur Geschlechtsangleichung abgeschlossen.

Sie ist in zweiter Ehe mit einer Frau verheiratet und wohnt heute in Rendsburg SH .



Bewertungen unserer Kunden
Ein sehr mutiges und ehrliches Buch
von Christine Klapp - 19.07.2018
Dieses Buch berichtet sehr eindrucksvoll, wie zerrissen sich viele (wenn nicht die meisten) Trans*Menschen in unserer Gesellschaft wahrgenommen fühlen. Viele wählen aus Verzweiflung den im Buch beschriebenen Weg. Manche finden den Weg zurück, manche verschwinden auf Nimmerwiedersehen. Für alle, die Trans*Menschen jenseits jedweder Klischees verstehen wollen, ist dieses Buch hervorragend geeignet Vorurteile abzubauen. Zugegeben, manche Schilderungen mögen drastisch erscheinen aber sie entsprechen der Wirklichkeit. Einer Wirklichkeit, die leider kaum jemand kennt und so gar nichts mit den schillernden Personen gemein haben, die man aus Funk und Fernsehen kennt und leider zu häufig genau DIE Klischees bedient, die in den allermeisten Fällen NICHTS mit dem realen Leben von Trans*Menschen zu tun haben.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.