Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Jesus Christus im Neuen Testament als Buch
PORTO-
FREI

Jesus Christus im Neuen Testament

'(NTD) Das Neue Testament Deutsch, Erg. -Reihe'. 1 Übersichten.
Buch (kartoniert)
Eine neue umfassende Christologie des Neuen Testaments

Eine umfassende Darstellung der neutestamentlichen Christologie, die sich aus den Themen der Auferweckung, des Todes Christi und des irdischen Wirkens Jesu kristallisiert.

weiterlesen
Buch

55,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Jesus Christus im Neuen Testament als Buch
Produktdetails
Titel: Jesus Christus im Neuen Testament
Autor/en: Martin Karrer, Gerhard Friedrich, Jürgen Roloff

ISBN: 3525513801
EAN: 9783525513804
'(NTD) Das Neue Testament Deutsch, Erg. -Reihe'.
1 Übersichten.
Vandenhoeck + Ruprecht Gm

12. April 1998 - kartoniert - 380 Seiten

Beschreibung

Eine neue umfassende Christologie des Neuen Testaments

Eine umfassende Darstellung der neutestamentlichen Christologie, die sich aus den Themen der Auferweckung, des Todes Christi und des irdischen Wirkens Jesu kristallisiert.

Wer ist Jesus Christus? Nicht erst heute beherrschen Problemanzeigen das Feld. Schon das Neue Testament ist st er durch die Suche nach Begriffen und Aussagestrukturen gepr als durch L sungen. Das Handeln Gottes an und durch Jesus stellt die fr hen Christen auf einen Weg, den sie erproben und dessen gro Themen sie ins Wort bringen m ssen. Ihr Wort - soweit es uns erhalten blieb - beginnt mit Ostern: Die Auferweckung provoziert das Nachdenken. Der Tod Jesu bedarf der Erkl ng. Sein irdisches Wirken, das Jesus in eine einzigartige Beziehung zu Gott setzt, fordert die Gemeinde heraus. Alles geschieht den Menschen zugute. Rettende (soteriologische) und personale Christologie verflechten sich.
Das Buch - die erste deutsche Gesamtdarstellung seit Cullmann (1957) - versucht das nachzuzeichnen. Auferweckung, Tod Christi und das irdische Wirken Jesu bestimmen den Aufbau. Die christologischen Pr kate gewinnen in diesen Kontexten Leben.
Die Diskussion um den irdischen Jesus, dem unsere Zeit besondere Aufmerksamkeit widmet, bereichert die Christologie. Die neutestamentlichen Autoren und Schriften sind in ihren Schwerpunkten dargestellt, so da die Studie daraufhin quergelesen werden kann. Die flie nden Grenzen zur au r- und nach-neutestamentlichen Literatur scheinen auf, und die neu- erschlossenen Quellen werden in betr tlichem Umfang ber cksichtigt. Einf hrungen in den Forschungsstand und Reflexionen gew leisten den Charakter eines Handbuchs und erm glichen Br ckenschl zur Gegenwart.

Der Autor
Dr. Martin Karrer ist Professor f r Neues Testament an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal.

Portrait

Dr. theol. Martin Karrer, geboren 1954, ist Professor für Neues Testament an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Tagespflege betreiben
Buch (kartoniert)
von Udo Winter
Zerstörungsfreie Untersuchung an altem Mauerwerk
Buch (kartoniert)
von Gabriele Pati…
Revelations. Enthüllungen
Buch (gebunden)
von Diane Arbus
Ein diabolischer Sommer
Buch (gebunden)
von Thierry Smold…

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Vergleich bestehender MPEG-7-Annotierungstools
Buch (kartoniert)
von Nikolaus Lefi…
Thema Kunst. Aufbruch in die Moderne
Buch (kartoniert)
von Ulrich Hamm, …
The Chemical and Pharmaceutical Industry in China
Buch (gebunden)
Tabellenbuch Chemie
Buch (kartoniert)
von Rolf K. Kalto…
Walthers Mädchenlieder im Kontext seiner Minnesang-Konzeption
Buch (kartoniert)
von Inga Hemmerli…
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.