Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Emanzipation statt Sündenbock als Buch
PORTO-
FREI

Emanzipation statt Sündenbock

Paperback.
Buch (kartoniert)
Gewalt gegen Ausländer, Juden oder Obdachlose - Sündenböcke werden geschlachtet,
als wären wir noch immer einer uralten Opferkultur verhaftet. Mit historischem
Sinn und tiefernst, mit Witz und wortgewandt erzählen Brangsch und Wolfram,
wie gesellschafts … weiterlesen
Buch

15,24*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Emanzipation statt Sündenbock als Buch

Produktdetails

Titel: Emanzipation statt Sündenbock
Autor/en: Martin Wolfram, Lutz Brangsch

ISBN: 3831117837
EAN: 9783831117833
Paperback.
Books on Demand

29. März 2001 - kartoniert - 240 Seiten

Beschreibung

Gewalt gegen Ausländer, Juden oder Obdachlose - Sündenböcke werden geschlachtet,
als wären wir noch immer einer uralten Opferkultur verhaftet. Mit historischem
Sinn und tiefernst, mit Witz und wortgewandt erzählen Brangsch und Wolfram,
wie gesellschaftspolitische Ohnmacht jene Monster gebiert und setzen einen
fast vergessenen Begriff dagegen: Emanzipation. Dieses Buch kommt so leicht
daher und der Leser wird zunächst kaum gewahr, daß die Autoren alle die
liebgewordenen Denkfaulheiten infrage stellen, die uns bisher so hoffnunglos
machten.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.