Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Vorübergehende Vervielfältigungen im schweizerischen, europäischen und amerikanischen Urheberrecht als Buch
PORTO-
FREI

Vorübergehende Vervielfältigungen im schweizerischen, europäischen und amerikanischen Urheberrecht

'Basler Studien zur Rechtswissenschaft / Reihe A: Privatrecht'. 1. , Aufl.
Buch (kartoniert)
Zu den wichtigsten Ausschliesslichkeitsrechten, die das Urheberrecht dem Urheber verleiht, geh rt das Vervielf igungsrecht. Eine grundlegend neue Bedeutung erh es durch die kurzzeitigen, rein elektronischen Speicherungen, die bei der Arbeit mit Compu … weiterlesen
Buch

70,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Vorübergehende Vervielfältigungen im schweizerischen, europäischen und amerikanischen Urheberrecht als Buch

Produktdetails

Titel: Vorübergehende Vervielfältigungen im schweizerischen, europäischen und amerikanischen Urheberrecht
Autor/en: Matthias Häuptli

ISBN: 3719023508
EAN: 9783719023508
'Basler Studien zur Rechtswissenschaft / Reihe A: Privatrecht'.
1. , Aufl.
Helbing & Lichtenhahn

22. Dezember 2004 - kartoniert - 254 Seiten

Beschreibung

Zu den wichtigsten Ausschliesslichkeitsrechten, die das Urheberrecht dem Urheber verleiht, geh rt das Vervielf igungsrecht. Eine grundlegend neue Bedeutung erh es durch die kurzzeitigen, rein elektronischen Speicherungen, die bei der Arbeit mit Computern und beim Konsum digitaler Medien zwangsl ig erfolgen Handlungen, die gemeinhin als freier Werkgenuss galten. Die kontroverse Frage nach der urheberrechtlichen Bedeutung solch vor bergehender Vervielf igungen hat nicht nur die Lehre und Praxis, sondern auch die Gesetzgebung der EU-Staaten besch igt. Auch in der anstehenden Revision des schweizerischen Urheberrechts soll dieser Punkt aufgenommen werden. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Behandlung vor bergehender Vervielf igungen im schweizerischen, europ chen und US-amerikanischen Recht, wobei der aktuelle schweizerische Revisionsvorentwurf immer mitber cksichtigt wird. Ein allgemeiner Teil befasst sich mit dem Begriff der Vervielf igung und geht der Frage nach, welche Personen f r das Zustandekommen einer vor bergehenden Vervielf igung verantwortlich gemacht werden k nnen. In einem besonderen Teil untersucht der Autor die unterschiedlichen Speichervorg e, die in der Praxis vorkommen. Erg end befasst er sich mit der Frage, welche Implikationen das Verbot der Umgehung von Kopierschutzmassnahmen grunds lich f r das Prinzip des freien Werkgenusses hat.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.