Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Gesprächspsychotherapie und Beratung mit Eltern behinderter Kinder als Buch
PORTO-
FREI

Gesprächspsychotherapie und Beratung mit Eltern behinderter Kinder

Mit e. Vorw. v. Jörg Fengler. 'Therapie und Beratung'.
Buch (kartoniert)
Wenn Eltern erfahren, dass ihr Kind an einer Behinderung leidet, können sie in
tiefe seelische Krisen geraten. Angst, Abwehr, Ambivalenz, Trauer, dazu materielle
und zeitliche Belastungen führen o… weiterlesen
Buch

19,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
Gesprächspsychotherapie und Beratung mit Eltern behinderter Kinder als Buch

Produktdetails

Titel: Gesprächspsychotherapie und Beratung mit Eltern behinderter Kinder
Autor/en: Matthias P Krause

ISBN: 3497016004
EAN: 9783497016006
Mit e. Vorw. v. Jörg Fengler.
'Therapie und Beratung'.
Reinhardt Ernst

Januar 2002 - kartoniert - 193 Seiten

Beschreibung

Wenn Eltern erfahren, dass ihr Kind an einer Behinderung leidet, können sie in
tiefe seelische Krisen geraten. Angst, Abwehr, Ambivalenz, Trauer, dazu materielle
und zeitliche Belastungen führen oft zu schweren Konflikten. Manchmal reagieren
Eltern auch mit den Symptomen einer psychischen Erkrankung. Wie können Berater und
Therapeuten diesen Eltern dabei helfen, neuen Mut zu kreativen Lösungen zu finden?
Eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiche Beratung oder Therapie ist das
Einfühlungsvermögen der Helfer. Das Buch folgt dem Personzentrierten Ansatz.
Differenziert schildert der Autor, wie vielfältig Eltern auf die Krisensituation
reagieren können. Eine wichtige Rolle für die Einordnung auftretender Symptome
spielt der Lebenszusammenhang der Betroffenen. Praxisorientiert wird gezeigt, wie
man mit immer wiederkehrenden Konfliktthemen umgeht, z. B. mit Abwehr,
Schuldgefühlen, Erziehungsproblemen und Partnerkonflikten. Anschauliche
Fallbeispiele machen deutlich, wie Berater und Therapeuten in der Gesprächsführung
einfühlsam auf die Bedürfnisse der Eltern reagieren können. Aus dem Inhalt
Belastungen von Eltern behinderter Kinder: Psychische Symptome - Krisenverläufe (Die
akute Krise - Die allmähliche Eskalation - Das Leben nach der Diagnose)
Krisenerleben aus Personzentrierter Sicht: Behinderung des Kindes als elterliche
Lebenskrise - Die Beziehungskonstellation in der Kindheit - Erlebnisverarbeitung als
akute Belastungsreaktion, als Posttraumatische Belastungsstörung, als
Anpassungsstörung - Psychotherapie und Beratung Thematische Schwerpunkte in der
Beratung und Psychotherapie: Trauer und Trauervermeidung - Abwehr - Reale
Belastungen - Aufopferung und Schuld - Erziehungsprobleme - Partnerkonflikte -
Zukunftsängste - Hoffnung Behandlungen: Fallbeispiele zu den Themen Angst, Zorn,
Stagnation, Verstörung, ausbleibende Besserung, Entwertung des Partners,
gegenseitige Vorwürfe in der Partnerschaft

Portrait

Dr. Matthias Paul Krause, Dipl.-Psych., Psychotherapeut, (GwG, DAGG) und Supervisor (BDP), arbeitet am Kinderneurologischen Zentrum der Rheinischen Kliniken Bonn und hat Lehraufträge an den Universitäten Köln und Bonn
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.