Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Vorträge Reden Erinnerungen als Buch
PORTO-
FREI

Vorträge Reden Erinnerungen

Auflage 2001. Book.
Buch (gebunden)
M. Planck ist der bekannteste Physiker Deutschlands und der Vater der Quantenphysik, ja der Physik des 19. Jahrhunderts Text: Max Planck ist als Begründer der Quantenhypothese und als Wissenschaftspolitiker der herausragendste Physiker Deutschlands. … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

54,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Vorträge Reden Erinnerungen als Buch

Produktdetails

Titel: Vorträge Reden Erinnerungen
Autor/en: Max Planck

ISBN: 3540412743
EAN: 9783540412748
Auflage 2001.
Book.
Herausgegeben von Armin Hermann, Hans Roos
Springer Berlin Heidelberg

20. Juni 2001 - gebunden - 236 Seiten

Beschreibung

MAX PLANCK (1858-1947) ist als Begründer der Quantentheorie der herausragende Physiker Deutschlands. 1918 erhielt er den Nobelpreis für Physik. Er hat sich in Wort und Schrift zu brennenden Problemen aus Kultur, Religion und Wissenschaft geäußert. Viele dieser Beiträge haben bis heute ihre Aussagekraft nicht verloren. Die vorliegende Sammlung, zusammengestellt und herausgegeben von Hans Roos und Armin Hermann, würdigt den Menschen und Physiker anläßlich des 100jährigen Jubiläums der Geburtsstunde der Quantentheorie (14.12.1900). Das Buch richtet sich an eine breite Leserschaft.

Inhaltsverzeichnis

Faksimiles.- Brief von Max Planck an Heinrich Hertz.- Kondolenzbrief von Albert Einstein an Marga Planck.- Kondolenzbrief von Erwin Schrödinger an Marga Planck.- Geschichte der Physik, Erinnerungen.- Zur Geschichte der Auffindung des physikalischen Wirkungsquantums.- Die Entstehung und bisherige Entwicklung der Quantentheorie (Nobelvortrag 1920).- Persönliche Erinnerungen aus alten Zeiten.- Wissenschaftliche Selbstbiographie.- Zum 80. Geburtstag von Max Planck (23. April 1938) Rede und Erwiderung.- Max Planck als Mensch von Lise Meitner.- Physik und Erkenntnistheorie.- Dynamische und statistische Gesetzmäßigkeit.- Vom Relativen zum Absoluten.- Die Physik im Kampf um die Weltanschauung.- Vom Wesen der Willensfreiheit.- Religion und Naturwissenschaft.- Sinn und Grenzen der exakten Wissenschaft.- Scheinprobleme der Wissenschaft.- Gottfried Wilhelm Leibniz zur 300. Wiederkehr seines Geburtstags (1. JuU 1646).- Max Plancks wissenschaftliche Leistung von Armin Hermann.- Quellenverzeichnis.

Pressestimmen

"Die Würdigung Plancks und aller an der Schaffung der Quantentheorie Beteiligten gipfelt in der Einschätzung, dass die Quantentheorie die größte Kulturleistung des Menschen im 20. Jahrhundert ist. Das Studium der in diesem Band vereinigten Aufsätze ermöglicht einen Einblick in die Gedankenwelt des Begründers dieser Theorie und damit zugleich auch in die Grundlagen der modernen Physik." (Praxis der Naturwissenschaften, Physik in der Schule, 2002)
"Dem gediegen aufgemachten Band ist jedenfalls eine breite Leserschaft zu wünschen." (Gesnerus, 60, 2003)
"Diese Auflage der Vorträge, Reden und Erinnerungen von Max Planck, dem großen Wegbereiter der Physik des 20. Jahrhunderts, spricht die wirklich Wissbegierigen an, denen auch am Bewusstsein über naturwissenschaftliche Kulturleistungen viel gelegen ist. Authentischer, leichter verständlich und kompakter kann es nicht gelingen, das 100-jährige Jubiläum der Geburtsstunde der Quantentheorie zu würdigen. [...] Zur Freude eines philosophisch-ambitionierten Lesers sind über die Hälfte der Vorträge und Reden Plancks auch erkenntnistheoretischen und religiösen Fragen gewidmet. [...] Das Buch ist für eine breite Leserschaft sehr lesenswert." (Nachrichten aus der Chemie, 49/11, 2001)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.