Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
,Lux divinitatis' - ,Das Liecht der Gotheit' als Buch
PORTO-
FREI

,Lux divinitatis' - ,Das Liecht der Gotheit'

Der lateinisch-frühneuhochdeutsche Überlieferungszweig des , Fließenden Lichts der Gottheit'. Synoptische Ausgabe.…
Buch (gebunden)
Mit dieser synoptischen Edition der lateinischen Übersetzung des Fließenden Lichts der Gottheit Mechthilds von Magdeburg und ihrer alemannischen Rückübersetzung werden zwei Versionen eines der wichtigsten Texte der mittelalterlichen Mystik erstmals w … weiterlesen
Buch

149,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
,Lux divinitatis' - ,Das Liecht der Gotheit' als Buch

Produktdetails

Titel: ,Lux divinitatis' - ,Das Liecht der Gotheit'
Autor/en: Mechthild von Magdeburg

ISBN: 3110176025
EAN: 9783110176025
Der lateinisch-frühneuhochdeutsche Überlieferungszweig des , Fließenden Lichts der Gottheit'. Synoptische Ausgabe.
Herausgegeben von Ernst Hellgardt, Balázs J. Nemes, Elke Senne
Gruyter, Walter de GmbH

20. Januar 2019 - gebunden - 550 Seiten

Beschreibung

Mit dieser synoptischen Edition der lateinischen Übersetzung des Fließenden Lichts der Gottheit Mechthilds von Magdeburg und ihrer alemannischen Rückübersetzung werden zwei Versionen eines der wichtigsten Texte der mittelalterlichen Mystik erstmals wissenschaftlich zugänglich. Mechthilds in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts entstandenes Buch thematisiert in lyrischen, hymnischen und dramatischen Textpartien die Vereinigung der menschlichen Seele mit Gott, berichtet von Visionserlebnissen und enthält Gebete sowie lehrhafte und reflektierende Abschnitte mit Bezug zur Zeitsituation. In der Forschung gilt das Werk als Beginn volkssprachlicher mystischer Literatur überhaupt. Die lateinische Übersetzung mit dem Titel Lux divinitatis entstand noch vor 1296/1298 und ordnet das Textmaterial ihrer Vorlage völlig neu. Die synoptisch abgedruckte alemannische Rückübersetzung Das Liecht der Gotheit entstand Ende des 15., Anfang des 16. Jahrhunderts aller Wahrscheinlichkeit nach in Basel. Eine detaillierte Einleitung, ein Parallelstellen-Apparat, Kapitelkonkordanzen sowie ausführliche Register dienen der weiterführenden Erschließung. Zudem bietet die vorliegende Edition eine umfassende Dokumentation aller primären und sekundären Rezeptionszeugen der lateinischen Übersetzung des Fließenden Lichts.

Portrait

Ernst Hellgardt, LMU, Munich; Balázs J. Nemes, Albert-Ludwigs-University, Freiburg; Elke Senne, Berlin.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.