Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Mediale Performanzen als Buch
PORTO-
FREI

Mediale Performanzen

Historische Konzepte und Perspektiven. Mit Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Neue Medien und mediale Transformationen werden derzeit in vielf igen hetischen Praktiken erkundet. Doch nicht erst die K nste der Gegenwart und der Avantgarde sind durch Hybridbildungen und Synthesen von textuellen, akustischen und visuellen Medien … weiterlesen
Buch

49,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Mediale Performanzen als Buch

Produktdetails

Titel: Mediale Performanzen

ISBN: 3793093441
EAN: 9783793093442
Historische Konzepte und Perspektiven.
Mit Abbildungen.
Herausgegeben von Jutta Eming, Annette Jael Lehmann, Irmgard Maassen
Rombach Verlag KG

Oktober 2002 - kartoniert - 344 Seiten

Beschreibung

Neue Medien und mediale Transformationen werden derzeit in vielf igen hetischen Praktiken erkundet. Doch nicht erst die K nste der Gegenwart und der Avantgarde sind durch Hybridbildungen und Synthesen von textuellen, akustischen und visuellen Medien gepr - in allen Epochen haben sich k nstlerische Praxis und hetische Reflexion von den M glichkeiten fasziniert gezeigt, die in er- und Grenzg en zwischen verschiedenen Medien liegen. Bekannte Szenarien dieser Auseinandersetzungen seit dem Mittelalter gruppieren sich um den ergang von oralen zu schriftgebundenen Kulturen, um die Einf hrung des Buchdrucks, aber auch um die (Re-)Etablierung von Emblematik und Tableau oder den Einsatz von Photographie, Film und digitalen Medien. Dabei werden `alte von `neuen Medien nicht einfach verdr t, sondern treten zueinander in Prozesse wechselseitiger Aneignung und Stimulation. Der Sammelband wird an Beispielen aus unterschiedlichen Epochen Konstellationen solcher medialer Verhandlungen` aus der Perspektive des Performativen er rtern. Performativit verschiebt den Fokus der Kunstbetrachtung vom Werk auf die Wahrnehmungsprozesse, die das Kunstwerk mit konstituieren. Thematische Schwerpunkte liegen auf syn hetischen, hybriden, multi- und intermedialen Konfigurationen.

Portrait

Jutta Eming, Dr. phil., Deutsche Literatur und Sprache des Mittelalters. Annette Jael Lehmann, Dr. phil., Literatur- und Medienwissenschaft. Irmgard Maassen, M.A., Anglistik. Die Herausgeberinnen sind wissenschaftliche Mitarbeiterinnen im Berliner Sonderforschungsbereich Kulturen des Performativen`.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Wie semantisch ist die Musik?
Buch (gebunden)
Lebens- und Liebesarchitekturen
Buch (gebunden)
Zeit erzählen
Buch (gebunden)
von Thomas Herold
Schreibszenen
Buch (gebunden)
Lyrik als Klangkunst
Buch (gebunden)
von Anne Holzmüller
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.