Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Avrohmsche Nachtigall als Buch
PORTO-
FREI

Avrohmsche Nachtigall

Erzählungen. 1 Abbildungen.
Buch (gebunden)
Mein gesamtes Lebensschicksal ist gepr von zwei Faktoren, die sich um das B rgerrecht streiten: meiner d schen Geburt und meinem j dischen Blut , schrieb Me Aron Goldschmidt 1877 in seinen Lebenserinnerungen . Immer streitbar und umstritten, h ig au … weiterlesen
Buch

18,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Avrohmsche Nachtigall als Buch

Produktdetails

Titel: Avrohmsche Nachtigall
Autor/en: Meir Aron Goldschmidt

ISBN: 389244675X
EAN: 9783892446750
Erzählungen.
1 Abbildungen.
Herausgegeben von Gisela Perlet
Übersetzt von Gisela Perlet
Wallstein Verlag GmbH

August 2003 - gebunden - 141 Seiten

Beschreibung

Mein gesamtes Lebensschicksal ist gepr von zwei Faktoren, die sich um das B rgerrecht streiten: meiner d schen Geburt und meinem j dischen Blut , schrieb Me Aron Goldschmidt 1877 in seinen Lebenserinnerungen . Immer streitbar und umstritten, h ig auf Reisen und umgetrieben, fand er seine eigentliche Ausdrucksm glichkeit in der Literatur und stellte in seinen besten Prosawerken vor allem Probleme j dischen Lebens in einer christlich-d schen Umwelt dar. Im Mittelpunkt der Novelle Maser steht der bucklige Jude Simon Levi, dem als unerh rte Begebenheit eine unerwartete Erbschaft widerf t. Sein Kampf mit sich und dem Herrgott um das Bezahlen des Armenzehnts wird mit Ironie und Sympathie geschildert und endet mit einer Auss hnung der Religionen. Avrohmche Nachtigall, der kleine Abraham, wurde von einem starrsinnigen Vater um Jugend und Zukunftstraum gebracht, seine sp Liebe zu einem christlichen M hen ger lich ungl cklich wie seine fr he zur Gesangskunst. Auch der Sonderling Mendel Hertz, ein dichtender Schuhmacher und Amateur-Philosoph, wird in der gleichnamigen Miniatur-Novelle von seiner Angebeteten abgewiesen. In Levi und Ibald taucht noch einmal der er gewordene Simon Levi auf, zusammen mit dem windigen Poeten Ibald, wieder in einem tragikomischen Geschehen, in das der Autor die geistigen Str mungen und Auseinandersetzungen der Zeit einbezieht.

Portrait

Der Autor Me Aron Goldschmidt (1819-1887), d scher Schriftsteller, Journalist und Herausgeber des respektlosen Satireblatts Corsaren , das etwa vierzigmal von der Zensur beschlagnahmt wurde. Nach seinem Tod sprach ihm der Kritiker und Essayist Georg Brandes von allen Zeitgenossen das gr e Verdienst um die moderne d sche Kunstprosa und einen weltb rgerlichen Blick auf d sche Zust e zu. Die Herausgeberin Gisela Perlet, geb. 1942, Studium der Germanistik und Nordistik. 1966-79 Verlagslektorin. Seit 1979 freiberufliche T gkeit als ersetzerin, Herausgeberin und Autorin. 2002 wurde sie mit dem Johann-Heinrich-Vo Preis ausgezeichnet. Im Wallstein Verlag hat sie 2000 Hans Christian Andersen: Ja, ich bin ein seltsames Wesen . Tageb cher 1825-1875 (ISBN 3-89244-401-3) herausgeben.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.