Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Schöne bunte Arbeitswelt als Buch
PORTO-
FREI

Schöne bunte Arbeitswelt

Bilder in Personalimageanzeigen. 'XIV. Land- und Forstwirthschaft, Viehzucht, Jagd und Fischerei'. 2004.…
Buch (kartoniert)
In den Personalimageanzeigen deutscher Unternehmen treten Bilder immer mehr in den Vordergrund. Sie versprechen Hochschulabsolventen steile Karrieren und internationale Projekte, rücken den Menschen in den Mittelpunkt, präsentieren die Unternehmen al … weiterlesen
Buch

79,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Schöne bunte Arbeitswelt als Buch

Produktdetails

Titel: Schöne bunte Arbeitswelt
Autor/en: Micha Pawlitzki

ISBN: 3824407515
EAN: 9783824407514
Bilder in Personalimageanzeigen.
'XIV. Land- und Forstwirthschaft, Viehzucht, Jagd und Fischerei'.
2004. Auflage.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

29. April 2004 - kartoniert - 228 Seiten

Beschreibung

In den Personalimageanzeigen deutscher Unternehmen treten Bilder immer mehr in den Vordergrund. Sie versprechen Hochschulabsolventen steile Karrieren und internationale Projekte, rücken den Menschen in den Mittelpunkt, präsentieren die Unternehmen als Horte harmonischer Zusammenarbeit und kreativer Selbstentfaltung, die die Ideen und Visionen ihrer Mitarbeiter fördern. Micha Pawlitzki untersucht im Rahmen des Theorieansatzes des Organisationalen Symbolismus diese relativ junge Anzeigengattung und analysiert die Wirkung der Bilder in den Personalimageanzeigen, ihre latenten Botschaften und Mythen. Er konstatiert eine auffallende Systematik in der Motivik der Bilder und nimmt eine Einteilung in sechs Hauptkategorien vor, die er umfassend vorstellt. In einer internetbasierten, in thematischer Ordnung erstellten Datenbank sind ca. 1.000 aktuelle Personalimageanzeigen zur Illustration seiner Überlegungen abrufbar.

Inhaltsverzeichnis

Arbeitsmarktpolitische Begründung für Personalmarketing

Einordnung der Personalimageanzeigen ins Personalmarketing

Das Bild: Versuch der Verortung eines facettenreichen Begriffs

Bilder und ihre Bedeutung

Organisationaler Symbolismus

Datenbank, Kategorisierung der Bildmotive und methodisches Vorgehen

Die Grund-Bildmotive

Portrait

Micha Pawlitzki, geboren 1973, machte sich 1995 während seines Studiums der Betriebswirtschaft als Fotograf selbständig und veröffentlichte bald erste Bildbände und Kalender; Ausstellungen seiner Bilder folgten.§Nach Studienende war er zwischen 1999 und 2004 bis zum Abschluss seiner Promotion als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Personalmanagement der Universität Augsburg tätig.§Seit 2005 arbeitet Micha Pawlitzki ausschließlich als Fotograf. Er war auf über 50 Fotoreisen hauptsächlich in Europa, Amerika, Kanada, Australien und seinem Lieblingsland Neuseeland unterwegs. Wenn er nicht gerade auf Fototouren im Ausland ist, lebt und arbeitet Micha Pawlitzki mit seiner Frau Melanie in Augsburg.

Pressestimmen

"Im Gegensatz zu einer Vielzahl von Doktorarbeiten liest sich die Arbeit sehr flüssig. Weiterhin wird der Leser durch Assoziationsaufgaben und die Möglichkeit zum Datenbankzugriff direkt in die Gedankenwelt der Arbeit eingebunden. Neben dem spannenden Thema und der interessanten Vorgehensweise überzeugt das Buch insbesondere durch die gute Lesbarkeit und den teilweise provozierenden Schreibstil." (transfer - Werbeforschung & Praxis, 04/2006)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.