Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Gedichte 1784-1801 als Buch
PORTO-
FREI

Gedichte 1784-1801

Text, Lesarten und Erläuterungen. 6 Abbildungen. Alle an schöner Literatur interessierten Leser. Liebhaber des…
Buch (gebunden)
Der Band enthält die frühe Lyrik, die zu den traditionsbildenden und zugleich schönsten Werken der deutschen Romantik gehören. Neben den zu Lebzeiten gedruckten Gedichten arbeitet der renommierte Brentano-Forscher Bernhard Gajek auch die Handschrifte … weiterlesen
Buch

240,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Gedichte 1784-1801 als Buch

Produktdetails

Titel: Gedichte 1784-1801
Autor/en: Michael Grus, Anne Bohnenkamp-Renken, Konrad Feilchenfeldt, Ulrike Landfester, Hartwig Schultz

ISBN: 3170193147
EAN: 9783170193147
Text, Lesarten und Erläuterungen.
6 Abbildungen.
Alle an schöner Literatur interessierten Leser. Liebhaber des bibliophil ausgestatteten Buches.
Herausgegeben von Bernhard Gajek
Kohlhammer W.

22. November 2007 - gebunden - 596 Seiten

Beschreibung

Der Band enthält die frühe Lyrik, die zu den traditionsbildenden und zugleich schönsten Werken der deutschen Romantik gehören. Neben den zu Lebzeiten gedruckten Gedichten arbeitet der renommierte Brentano-Forscher Bernhard Gajek auch die Handschriften des genialen Dichters auf und hebt einen reichen, bisher ungehobenen Schatz lyrischer Kleinodien ans Licht, mit denen der junge Brentano sein Leben "poetisierte" und damit die Ideen der Jenaer Frühromantik konsequent umsetzte.

Portrait

Clemens Brentano, geb. 1778 in Ehrenbreitstein bei Koblenz, gest. 1842 in Aschaffenburg, brach nach seiner Schulzeit am Koblenzer Jesuitengymnasium und dem Mannheimer Philanthropin mehrere Versuche einer bürgerlichen Berufsausbildung ab. Nach dem Tod der Eltern besuchte er die Universitäten in Jena und Göttingen, blieb jedoch ohne Abschluss. Ihn verband eine intensive Freundschaft mit A. v. Arnim und anderen romantischen Schriftstellern und Wissenschaftlern. Clemens Brentano gehört zu den bedeutendsten deutschen Schriftstellern der Romantik. Er starb im Jahr 1842 in Aschaffenburg.
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.