Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Politik und Technik als Buch
PORTO-
FREI

Politik und Technik

Analysen zum Verhältnis von technologischem, politischem und staatlichem Wandel am Anfang des 21. Jahrhunderts.…
Buch (kartoniert)
Die Rolle des technischen Fortschritts in der heutigen Politik
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Politik und Technik als Buch

Produktdetails

Titel: Politik und Technik
Autor/en: Michael Kreile, Herfried Münkler, Manfred G. Schmidt

ISBN: 3531135694
EAN: 9783531135694
Analysen zum Verhältnis von technologischem, politischem und staatlichem Wandel am Anfang des 21. Jahrhunderts.
'Politische Vierteljahresschrift Sonderhefte'.
Auflage 2001.
Book.
Herausgegeben von Renate Martinsen, Thomas Saretzki, Georg Simonis
VS Verlag für Sozialwissenschaften

9. Februar 2001 - kartoniert - 572 Seiten

Beschreibung

Dieser PVS-Sonderband gibt einen breiten Überblick über den aktuellen deutschen Forschungsstand zum Verhältnis von technologischem, politischem und staatlichem Wandel. Vorrangig bezogen auf die deutsche Situation wird einerseits untersucht, wie technologische Faktoren, vermittelt über ihre Auswirkungen auf das gesellschaftliche und politische Umfeld des Staates, die staatlichen Institutionen durchdringen und die Handlungsmöglichkeiten des Staates verändern. Andererseits werden als Reaktion auf neue technologische Herausforderungen und neue politische Handlungsbedingungen die vertikale Ausdifferenzierung staatlicher Handlungsebenen im Bereich der Technologiepolitik sowie der Wandel der konkreten Formen der politischen Techniksteuerung behandelt. Insgesamt zeigen die Beiträge des Bandes die sich wandelnden Konturen von Staatlichkeit zu Beginn des neuen Jahrhunderts als Reaktion auf die Diffusion neuer Technologien.

Inhaltsverzeichnis

Einleitung - Theoretische Konzeptionen zur Analyse des Verhältnisses von Politik und Technik - Das Umfeld staatlicher Technikpolitik - Innovationswettbewerb - Wandel der politischen Kommunikation - Technisierungskonflikte - Veränderungen im politisch-administrativen System - Informatisierung staatlicher Institutionen - Verwaltung und Staat in der Risikogesellschaft - Anwendungspotenziale und Einsatzformen neuer Sicherheitstechnik - Vertikale Ausdifferenzierung der Handlungsebenen - Wandel der politischen Techniksteuerung - Neue Formen der Techniksteuerung - Das Subjekt als Grenze der Techniksteuerung?

Portrait

Prof. Dr. Georg Simonis ist Politikwissenschaftler an der Universit GH Hagen. Dr. Renate Martinsen ist Politikwissenschaftlerin am Institut f r H here Studien in Wien. Dr. Thomas Saretzki ist Privatdozent an der Universit Hamburg.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.