Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Caspars Schatten

2. Auflage. Paperback.
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
David und Miriam werden von ihrem exzentrischen Jugendfreund Caspar zu einer Feier eingeladen. Für die Geschwister beginnt mit dem eigentlich erfreulichen Anlass ein Albtraum. Caspar ist überzeugt, einen Bund mit unsichtbaren Mächten geschlossen zu h … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

9,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Caspars Schatten als Buch

Produktdetails

Titel: Caspars Schatten
Autor/en: Michael Leuchtenberger

ISBN: 3752842458
EAN: 9783752842456
2. Auflage.
Paperback.
Books on Demand

18. April 2019 - kartoniert - 292 Seiten

Beschreibung

David und Miriam werden von ihrem exzentrischen Jugendfreund Caspar zu einer Feier eingeladen. Für die Geschwister beginnt mit dem eigentlich erfreulichen Anlass ein Albtraum. Caspar ist überzeugt, einen Bund mit unsichtbaren Mächten geschlossen zu haben. Zu spät erkennen David und Miriam, wozu ihr alter Freund wirklich fähig ist...

Portrait

Michael Leuchtenberger wurde 1979 in Bremen geboren und studierte Germanistik und Anglistik mit Schwerpunkt Literaturwissenschaft in Oldenburg und Kingston-on-Thames. Nach einigen Jahren der Redakteurs- und PR-Tätigkeit in Hamburg entschied er sich 2015 für einen beruflichen Wechsel und begann ein Studium der Sozialen Arbeit. Parallel absolvierte er einen Kurs für Kreatives Schreiben, aus dem mit "Caspars Schatten" sein erster Roman hervorging, der im Oktober 2018 bei Books on Demand erschien. Im Januar 2019 folgte die Kurzgeschichte "Das Archiv" im E-Book-Format. Derzeit arbeitet er an einem zweiten Roman und einer Kurzgeschichtensammlung.
Bewertungen unserer Kunden
Düstere Unterhaltung für die dunkle Jahreszeit
von Lesewahn - 25.11.2018
Gleich zu Beginn, auf den ersten Seiten, umfängt den Leser eine mysteriöse, drohende Stimmung. Sie ist nicht wirklich greifbar, umhüllt aber die ganze Handlung und bleibt fortwährend bestehen, während das Unheil sich immer mehr verdichtet und ich atemlos durch die Seiten hetzte. Dazu muss ich sagen, dass das Böse hierbei immer nebulös bleibt, keine reale Gestalt zugeordnet bekommt, was den Spannungsbogen in meinen Augen immer weiter in die Höhe trieb und einen gewissen Reiz ausübte, denn so wanderten meine eigenen Gedanken umher und erschufen ganz eigene Monster und Unheimlichkeiten. Im Verlauf des Romans hatte ich oft ein ziemlich ungutes Gefühl, eine Gänsehaut im Nacken und mit Recht die Vermutung, dass das hier kein normaler Geburtstagsbesuch für unsere Hauptprotagonisten David und Miriam werden wird. Die Atmosphäre wird von Seite zu Seite dichter, der Autor schafft es, den Leser langsam aber sicher in wildere Fahrtwasser zu lenken. Ehe man es sich versieht, steckt man mitten drinnen in einer ganz außergewöhnlichen Geschichte. Casper ist ein wahnsinnig interessanter Charakter und gerade deswegen hätte ich mir an der ein oder anderen Stelle mehr Hintergrundwissen zu ihm und seiner Gabe gewünscht, denn er kann von Kindsbeinen an mit unsichtbaren Naturwesen kommunizieren, worum sich auch schlussendlich die ganze Handlung dreht - das kann ich verraten, ohne euch natürlich zu spoilern, keine Angst! Ganz ohne Informationen zu den übernatürlichen Geschehnissen lässt uns der Autor nicht, häppchenweise bekommt man mit, was Casper und seine Gefolgschaft für Ziele verfolgen und mit welchen Mitteln sie diese durchsetzen möchten. David und Miriam müssen das leider am eigenen Leibe erfahren und erleben dabei ganz unterschiedliche Versionen von Casper und seiner Überredungskunst.Während Miriam sich komplett von seinem Charme einwickeln lässt und somit gefundenes Fressen für die dunklen Mächte und Casper darstellt, versucht David sich und seine Schwester zu retten und riskiert dabei sein eigenes Leben. Miriam ist in dieser Geschichte eher eine kleinere Nebenfigur und entsprach für mich ein wenig den gängigen Horrorgeschichten-Klischees der Jungfrau in Nöten: Sie lässt sich sehr schnell und einfach beeinflussen, denkt nicht viel über ihre Entscheidungen nach und ist Casper ganz gehörig - was mich aber nicht störte, denn es passte sich in die Handlung ein, war stimmig mit ihrem Charakter und bestimmt kein Stolperstein beim Lesen für mich. UND man muss Miriam zugute legen, dass sie auch nicht wirklich eine Wahl hatte... Mit David, unserem Haupterzähler, verzweifelte ich manchmal regelrecht und seinen Entscheidungen, denn gewisse Aktionen waren sehr impulsiv und für mich nicht so ganz nachvollziehbar. Seine Naivität in bestimmten Situationen war auch nicht unbedingt von Vorteil und doch irgendwo verständlich, denn in ihrer Jugend- und Schulzeit waren beide ein Herz und eine Seele ...und wer würde schon einem so guten Freund nicht blind vertrauen? Mein Fazit: Alles in allem ist das hier Meckern auf hohem Niveau und sollte keinen interessierten Leser abschrecken, denn lesenswert ist "Caspars Schatten" auf alle Fälle! *~4 von 5 Sterne~* Wer düstere Unterhaltung mit mystischen Elementen für die dunkle Jahreszeit sucht wird hier fündig werden und sollte sich das Debüt von Michael Leuchtenberger ein wenig genauer ansehen.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.