Die Sozialität der Erfahrung als Buch
PORTO-
FREI

Die Sozialität der Erfahrung

Empfohlen bis 99 Jahren.
Buch (kartoniert)
Und der Mensch ist doch ein soziales Wesen! Das Buch liefert den philosophischen Beweis.
Buch

14,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Sozialität der Erfahrung als Buch

Produktdetails

Titel: Die Sozialität der Erfahrung
Autor/en: Michael Trappe

ISBN: 3844286179
EAN: 9783844286175
Empfohlen bis 99 Jahren.
epubli

13. August 2014 - kartoniert - 212 Seiten

Beschreibung

Es ist kaum verständlich, wie ein erwachsener Philosoph (oder ein Erwachsener im Allgemeinen) behaupten kann, er sei ein totales Einzelwesen, nur denkend und in sich selbst ruhend - viele Formulierungen wurden hierfür gefunden. Eine mögliche Erklärung wäre es, dass der erwachsene Philosoph bestimmte klar und deutlich wirkende Teile seiner Erfahrung für diese Behauptung heranzieht; ihm scheint seine Vereinzelung, eine offensichtliche Tatsache zu sein. Dagegen lassen sich andere offensichtliche und dieser Behauptung widersprechende Tatsachen ins Feld führen: durch Eltern, Großeltern, Geschwister und/oder Adoptiveltern geprägte Kindheit, Schulerziehung durch verhasste oder vergötterte Lehrer, Studienzeit mit Kommilitonen, Ehe und/oder mögliche Liebschaften etc. Bei dem Hinweis auf die zuletzt genannten Tatsachen bleibt es nicht, vielmehr wird in dem gesamten Buch systematisch für die Sozialität der Menschen argumentiert. Natürlich richtet sich dies an alle Interessierten, aber besonders an die Philosophen, die, obwohl sie nicht allein sind, grundsätzlich einsam zu sein scheinen.
Dass die Menschen soziale Wesen seien, wird schon seit mehreren Jahrtausenden verkündet; in dieser Hinsicht folgt das Buch seinen Vorgängern. Neu allerdings ist die Art, wie für die Sozialität der Menschen argumentiert wird. Bei Alfred Schütz beginnend und Ernst Cassirer einbeziehend wird eine sozialphänomenologische Grundlage geschaffen, mit der ein eigenes Modell der Erfahrung und der zwischenmenschlichen Analyse entwickelt wird, das auch entwicklungspsychologische Forschungsergebnisse berücksichtigt.
Grundsätzlich geht es dabei immer wieder um die alltägliche und wunderbare Tatsache, dass es einen gravierenden Unterschied macht, ob ein Mensch alleine ist oder nicht, ob er alleine ein Bild betrachtet oder nicht, ob er alleine etwas isst oder nicht... denn die Gegenwart eines anderen Menschen verändert die Welt und dieses Veränderung will das Buch erfassen und beschreiben und verständlich machen!
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.