Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Krieg, Trauma und Politik als Buch
PORTO-
FREI

Krieg, Trauma und Politik

Gewalt und Generation: Die unbewusste Dynamik. 1. Aufl.
Buch (kartoniert)
Michael Wolf untersucht die Zusammenhänge von Krieg, Trauma und Politik in psychoanalytischer und in Generationenperspektive. Seit dem Ende des Kalten Krieges mehren sich neue »heiße« Kriege, vor allem in Gestalt der so genannten… weiterlesen
Buch

29,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Krieg, Trauma und Politik als Buch

Produktdetails

Titel: Krieg, Trauma und Politik
Autor/en: Michael Wolf

ISBN: 386099770X
EAN: 9783860997703
Gewalt und Generation: Die unbewusste Dynamik.
1. Aufl.
Brandes + Apsel Verlag Gm

3. Mai 2017 - kartoniert - 232 Seiten

Beschreibung

Michael Wolf untersucht die Zusammenhänge von Krieg, Trauma und Politik in psychoanalytischer und in Generationenperspektive. Seit dem Ende des Kalten Krieges mehren sich neue »heiße« Kriege, vor allem in Gestalt der so genannten »low intensity wars« und des Terrorismus. Sie kommen uns näher und involvieren uns in Europa. So heizen sie den lange eher latenten »clash of civilizations« an. Sie haben aber auch eine Vorgeschichte in der Gewaltgeschichte Europas und im Besonderen Deutschlands. Diese unbewussten historischen Zusammenhänge, Determinanten und Auslöser werden in ihrer ganzen Vielschichtigkeit und in ihren Folgen für Politik analysiert und auf ihre aktuelle Relevanz hin geprüft.

Portrait

Michael Wolf, geb. 1947, Studium der Rechtswissenschaften, Soziologie und Psychologie in Frankfurt und Berlin. 1989 Privatdozent für Soziologie, FU Berlin. 1993-2013 Professor für Psychologie in Fulda. Forschung am Berliner Institut für angewandte Sozialwissenschaften. Seit 1993 in eigener Praxis als Psychoanalytiker. Dozent und Lehrtherapeut in Deutschland und China. Veröffentlichungen über Gesundheit und Krankheit, qualitative, insbesondere psychoanalytisch fundierte Sozialforschung, politische Psychologie, insbesondere Krieg und Terror, sowie zum Zusammenhang von Kultur, Identität, psychischen Störungen und sozialen Veränderungen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.