Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Sind wir überfordert? als Buch
PORTO-
FREI

Sind wir überfordert?

Schulungswege in Heilpädagogik und Sozialtherapie zwischen Selbstfindung und Dienst am andern. 'Persephone,…
Buch (kartoniert)
Die hier zusammengestellten Beiträge zum Thema Schulungswege sind die überarbeiteten Vorträge der internationalen Tagung für Heilpädagogik und Sozialtherapie am Goetheanum vom Herbst 1992. Trotz der redaktionellen Überarbeitung haben sie die Frische … weiterlesen
Buch

6,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Sind wir überfordert? als Buch

Produktdetails

Titel: Sind wir überfordert?
Autor/en: Michaela Glöckler, Johannes Denger, Manfred Schmidt-Brabant

ISBN: 3723507026
EAN: 9783723507025
Schulungswege in Heilpädagogik und Sozialtherapie zwischen Selbstfindung und Dienst am andern.
'Persephone, Arbeitsberichte der Medizinischen Sektion am Goetheanum'.
Mit Abbildungen.
Herausgegeben von Johannes Denger
Verlag am Goetheanum

Oktober 1993 - kartoniert - 86 Seiten

Beschreibung

Die hier zusammengestellten Beiträge zum Thema Schulungswege sind die überarbeiteten Vorträge der internationalen Tagung für Heilpädagogik und Sozialtherapie am Goetheanum vom Herbst 1992. Trotz der redaktionellen Überarbeitung haben sie die Frische und Unmittelbarkeit des gesprochenen Wortes behalten und möchten den Leser einbeziehen in das Gespräch über Fragen der Schulung im persönlichen und beruflichen Leben, aber auch im Leben unserer Zeit mit ihren gewaltigen Destruktionspotentialen fundamentalistischer und autoaggressiv-resignierender Art.

Portrait

Johannes Denger, geboren 1955 in Basel (CH). Arbeit in der Psychiatriepflege. Ausbildung zum Heilpädagogen auf anthroposophischer Grundlage in Arlesheim und Dornach. Mitarbeit im Kinderheim Sonnenhof, Arlesheim. 1982-88 (und 1995 - 2001) als Klassenlehrer am Aufbau der Freien Waldorfschule Hannover-Bothfeld beteiligt. 1988-95 Sekretär der Internationalen Konferenz für Heilpädagogik und Sozialtherapie, Dornach. In diesen Jahren Redaktion und Herausgabe der Zeitschrift Seelenpflege. Seit September 2001 als Referent für Zeitfragen und Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes für anthroposophische Heilpädagogik, Sozialtherapie und soziale Arbeit in Deutschland tätig. Redaktion der Verbandszeitschrift PUNKT UND KREIS. Vorträge, Seminare und Publikationen. Dozent am Rudolf Steiner Institut für Sozialpädagogik, Kassel.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Stein der Weisen und der Merkurstab
Buch (kartoniert)
von Peter Grünewald
Streifzüge durch die Medizin- und Pharmaziegeschichte
Buch (kartoniert)
von Willem F Daems, …
Gesundheit und Schule
Buch (kartoniert)
von Michaela Glöckle…
Anthroposophische Medizin auf der Intensivstation
Buch (kartoniert)
von Paolo Bavastro
Technikkritik und Ästhetik
Buch (kartoniert)
von Ines Birkhan, Ha…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.