Ein zauberhaftes Weihnachtsgeschenk als Buch
PORTO-
FREI

Ein zauberhaftes Weihnachtsgeschenk

Erstauflage.
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Ein Wohlfühlroman perfekt für die kalte Jahreszeit. Am besten mit einer Tasse heißer Schokolade und frisch gebackenen Plätzchen genießen, zurücklehnen und für den Moment dem hektischen Alltag entfliehen. Buch auf, Welt aus.
Für Leser von Susan Morga … weiterlesen
Buch

10,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Ein zauberhaftes Weihnachtsgeschenk als Buch

Produktdetails

Titel: Ein zauberhaftes Weihnachtsgeschenk
Autor/en: Mila Summers

ISBN: 3964434817
EAN: 9783964434814
Erstauflage.
NOVA MD

21. Oktober 2019 - kartoniert - 290 Seiten

Beschreibung

Als wenige Tage vor Weihnachten ein Päckchen ohne Absender in Ellies Tearoom in London eintrifft, macht sie sich kurzerhand auf eine Reise in ihre Vergangenheit.
Unterdessen hat sich Max, der Earl of Cunningham, aus dem trubeligen London in die Einsamkeit von Rosehill Manor, einem Herrenhaus in der Nähe von Brighton, geflüchtet. Dort will er endlich über den Tod seiner Frau hinwegkommen. Mit der Ruhe ist es allerdings schnell vorbei, als Ellie vor seiner Tür steht und nicht wieder gehen will.
Beide müssen alte Brücken abreißen, um neue Wege zu gehen. Wird es ihnen gelingen?

Portrait

Mila Summers wurde 1984 in Würzburg geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann, ihrer Tochter und ihrem kleinen Sohn lebt. Sie studierte Europäische Ethnologie, Geschichte und Öffentliches Recht und erfüllte sich mit der Veröffentlichung ihres ersten märchenhaften Kurzromans "Küss mich wach" einen großen Traum. Wenn sie nicht gerade Windeln wechselt, auf Reisen geht oder in den Büchern schmökert, die sich auf ihrem SuB häufen, gilt ihre Leidenschaft dem Schreiben humorvoller und romantischer, sowie dramatischer Geschichten.

Leseprobe

Von der Magie der ersten Schneeflocken des Jahres und der Kraft der wahren Liebe
Der neue Liebesroman von BILD- und #1-Kindle-Bestsellerautorin Mila Summers
Bewertungen unserer Kunden
Süße Liebesgeschichte mit Weihnachtsflair
von Monina83 - 27.10.2019
Meine Meinung: Jedes Jahr nehme ich mir vor, zu Weihnachten ein paar Weihnachtsromane zu lesen und dann kommt die Weihnachtszeit und es herrscht so viel Trubel, dass ich es einfach nicht schaffe. Deswegen freute ich mich umso mehr, dass Mila Summers Weihnachtsbuch schon im Oktober erschien, so hatte ich genug Zeit, dieses Buch einzuplanen und mich schon einmal in Weihnachtsstimmung zu versetzen. Das Buch startet aus Ellies Sicht in ihrem Tearoom in London und ach, was soll ich sagen: Die Atmosphäre hat mich sofort gefangen genommen. Wie gerne hätte ich mir einen Tisch in ihrem kleinen Teeladen reserviert, Tee getrunken und Kuchen gegessen und mich von Weihnachtsliedern berieseln lassen. Ich konnte mir diesen zauberhaften Ort genau vorstellen, so liebevoll ist er beschrieben. Aber auch die Figuren lässt Mila Summers lebendig werden. Da hat es mir Holly, die etwas flippige beste Freundin von Ellie besonders angetan. Ich mag Charaktere, die etwas Besonderes an sich haben und genau das ist bei Holly der Fall. Sie passt einfach in keine Schublade, ist der Protagonistin aber wirklich eine gute Freundin. Ellie selbst gefiel mir aber auch sehr gut, denn sie steht trotz widriger Umstände mit beiden Beinen im Leben und geht ihren Weg. Sie hat schon so viel erreicht, dass ich sie einfach nur bewundern konnte. Eine wirklich mutige und starke junge Frau, die selbst gar nicht erkennt, was wirklich in ihr steckt. Max war anfangs ja sehr geheimnisvoll und so ganz konnte ich ihn zu Beginn nicht greifen, was ich jedoch gar nicht schlimm fand, weil ich mich darauf freute, ihn näher kennenlernen zu dürfen. Deshalb gefiel es mir auch richtig gut, dass manche Kapitel aus seiner Sicht erzählt werden. So bekommt man auch einen kleinen Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt des männlichen Protagonisten und kann ihn nach einem Blick hinter die Fassade auch besser einschätzen. Er hatte es bisher im Leben auch nicht leicht und scheint den Weg zurück aus der Vergangenheit nicht mehr zu finden. Wie schön, dass es da eine junge Frau gibt, die ihm genau diesen weisen kann. Die Liebesgeschichte ist einfach, wie der Titel schon sagt, zauberhaft. Ich mag es ja total, wenn sich die Protagonisten erst einmal etwas angiften und Wortgefechte liefern und genau hier hat Mila Summers einiges zu bieten, denn es gibt so viele witzige und wortreiche Szenen, bei denen ich einfach schmunzeln musste, weil man natürlich schon weiß, worauf das Ganze hinausläuft. Aber genau das macht hier den Zauber aus, finde ich. Man kennt den Ausgang der Geschichte, ist aber irre gespannt auf den Weg dorthin, welcher sich langsam abzeichnet. Ich hatte jedenfalls richtig viel Spaß Ellie und Max zu begleiten und mit ihnen gemeinsam alle Hindernisse aus dem Weg zu räumen, um schließlich zu einem wunderschönen Happy End zu kommen. Hach, da kann man nur verträumt aufseufzen. Und ganz nebenbei gibt es immer wieder kleine Szenen, die den Leser auf das Weihnachtsfest vorbereiten, wie z.B. das schmücken des Weihnachtsbaum, der eine weihnachtliche Atmosphäre verbreitet. Mich hat beim Lesen jedenfalls sofort die Weihnachtsstimmung gepackt und ich habe angefangen Geschenke zu shoppen und zu überlegen, wem ich eine Karte schreiben möchte. Am liebsten hätte ich damit sofort losgelegt und mein Haus ebenfalls dekoriert, was aber vielleicht noch etwas früh gewesen wäre. Fazit: Mila Summers hat mich mit "Ein zauberhaftes Weihnachtsgeschenk" direkt in Weihnachtsstimmung versetzt. Gemeinsam mit den liebenswerten Protagonisten hätte ich am liebsten mein Haus geschmückt und Geschenke besorgt. Doch dafür hatte ich gar keine Zeit, denn ich musste gemeinsam mit Ellie und Max alle Hindernisse aus dem Weg räumen, um in einem zauberhaften Happy End glücklich aufzuseufzen. Was für eine süße Liebesgeschichte. Von mir bekommt das Buch 5 Punkte von 5.
eine sehr süße Weihnachtsgeschichte
von mymagicalbookwonderland - 26.10.2019
Cover: Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in goldenen Buchstaben im mittleren Bereich. Man kann ganz viele Geschenke erkennen und einen Christbaumkugel .. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend. Klappentext: (aus Amazon übernommen) Der neue Liebesroman von BILD- und [*]1-Kindle-Bestsellerautorin Mila Summers nur kurz zum Einführungspreis. Von der Magie der ersten Schneeflocken des Jahres und der Kraft der wahren Liebe Als wenige Tage vor Weihnachten ein Päckchen ohne Absender in Ellies Tearoom in London eintrifft, begibt sie sich kurzerhand auf eine Reise in ihre Vergangenheit. Unterdessen hat sich Max, der Earl of Cunningham, aus dem trubeligen London in die Einsamkeit von Rosehill Manor, einem Herrenhaus in der Nähe von Brighton, geflüchtet. Dort will er endlich über den Tod seiner Frau hinwegkommen. Mit der Ruhe ist es allerdings schnell vorbei, als Ellie vor seiner Tür steht und nicht wieder gehen will. Beide müssen alte Brücken abreißen, um neue Wege zu gehen. Wird es ihnen gelingen? Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Das Buch wurde abwechselnd aus der Sicht von Ellie und Max geschrieben. Charaktere: Die Hauptprotagonistin ist Ellie. Sie ist Ladeninhaberin Der Hauptprotagonist ist Max. Er ist der Earl of Cunningham Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Desweitern gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen. Meinung: !!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!! Das neue Buch von der lieben Mila, war gleichzeitig mein zweites Weihnachtsbuch dieses Jahres :)) Und was soll ich sagen. Ich habe es geliebt. Die Geschichte rund um Ellie und Max war absolut authentisch und zauberhaft süß. Knappe 2 Monate vor Weihnachten kann man schon mal mit Weihnachtsbüchern anfangen zu lesen :) Das Buch war mal wieder ein absolutes Meisterwerk von Mila. Was anderes hätte ich auch gar nicht erwartet. Es hatte für mich persönlich alles, was für eine weihnachtliche Geschichte notwendig ist. Tolles Setting, zauberhafte Charaktere und eine zuckersüße und kitschige Liebesgeschichte. Perfekt für einen eingekuschelten Abend vor dem Kamin, einer großen Tasse heißem Kakao und draußen rieselt leise der Schnee :)))) Hoch lebe die Weichnachtzeit und der Kitsch. Von mir bekommt das Buch sensationelle 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung. Dank dem Buch bin ich schon in absoluter Weihnachtsstimmung. Ich freue mich schon sehr auf die kommende Zeit mit vielen wunderschönen Weihnachtsgeschichten.
Schöner, humorvoller Weihnachtsroman
von Lenisworldofbooks - 24.10.2019
Inhalt: Kurz vor Weihnachten hat Ellie ein Paket erhalten, das sie veranlasst in ein altes Herrenhaus zu reisen. Dort will sie Spuren ihrer Vergangenheit finden um mehr über ihre Vorfahren herausfinden zu können. In diesem Haus trifft sie auf Max, der dort über den Tod seiner Frau hinwegkommen will. Max ist alles andere als begeistert, als Ellie dort auftaucht und er verhält sich auch dementsprechend. Der Schreibstil von diesem Roman hat mir gut gefallen, jedoch war er an manchen Stellen eher etwas holprig zu lesen. Doch das war zum Glück nur vereinzelt der Fall. Bei vielen Szenen kam ich aus dem Grinsen nicht mehr heraus. Sehr gut hat mir das Setting gefallen. Max lebte gefühlt noch wie im 19. Jahrhundert. Das alte Herrenhaus konnte ich mir sehr gut bildlich darstellen und den großen Weihnachtsbaum darin würde ich nur zu gern mal mit eigenen Augen sehen. Zum Teil konnte man die Geschichte vorhersehen, was mich aber nicht weiter gestört hat, da mir die Story an sich total gut gefallen hat. Ein wirklich schönes, gefühlvolles und weihnachtliches Buch. Zum Ende hin bin ich sogar richtig in Weihnachtsstimmung gekommen. Die Geschichte ist aus der Sicht von Max und Ellie verfasst. Ellie fand ich von Anfang an sympathisch und ihre Handlungen konnte ich auch gut nachvollziehen, gut dass sie ihrer Mutter nicht so ähnlich ist, denn diese ist schon wirklich sehr verrückt. Max war am Anfang noch sehr unnahbar, was aber sicherlich auch mit dem Tod seiner Frau zusammenhängt. Doch im Laufe der Geschichte mochte ich ihn immer lieber. Er ist total fürsorglich. Insgesamt bekommt das Buch 4/5 Sterne und ich kann es nur weiterempfehlen.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select und das Leseglück-Abo. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden.
Soweit von uns deutschsprachige eBooks günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt.
Soweit von uns deutschsprachige gedruckte Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen die Buchpreisbindung aufgehoben.
Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.