Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Nahost Jahrbuch 2004 als Buch
PORTO-
FREI

Nahost Jahrbuch 2004

Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Nordafrika und dem Nahen und Mittleren Osten. 2005. Auflage. Book.
Buch (kartoniert)
Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Nordafrika und dem Nahen und Mittleren Osten

unter Mitarbeit von Susanne Mayer
Buch

64,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Nahost Jahrbuch 2004 als Buch

Produktdetails

Titel: Nahost Jahrbuch 2004

ISBN: 3531148818
EAN: 9783531148816
Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Nordafrika und dem Nahen und Mittleren Osten.
2005. Auflage.
Book.
Herausgegeben von Hanspeter Mattes
VS Verlag für Sozialwissenschaften

25. November 2005 - kartoniert - 256 Seiten

Beschreibung

Das Jahrbuch bietet über zwanzig Länderanalysen mit Informationen zu den politischen, ökonomischen und sozialen Veränderungen und Entwicklungen innerhalb des Berichtsjahres, ergänzt durch eine ausführliche Chronologie. Dazu wird in einem zweiten Abschnitt auf wichtige regionalpolitische Konflikte, Ereignisse und Entwicklungen eingegangen. Zusammen mit der umfangreichen Bibliographie mit den neuesten Publikationen zum Berichtszeitraum entsteht so ein Nachschlagewerk, das Studenten und Lehrern ebenso wie Journalisten einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse an die Hand gibt und die Informationen zur Tagespolitik in den strukturellen Kontext stellt.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort Nahost-Jahrbuch 2004.
I. Die Entwicklung 2004 im Überblick.
Die Beziehungen Bundesrepublik Deutschland - Nahost 2004.
Die politische Entwicklung 2004 im Überblick.
Die ökonomische Entwicklung 2004 im Überblick.
Die Entwicklung im Bereich der Menschenrechte 2004.
Ökologische Entwicklungen 2004.
Die Entwicklung im Bereich der Medien 2004.
Gesamtchronologie Nahost 2004.
II. Länderbeiträge/Organisationen 2004.
Ägypten.
Afghanistan.
Algerien.
Golfstaaten (Bahrain, Kuwait, Oman, Qatar, VAE).
Irak.
Iran.
Israel.
Jemen.
Jordanien.
Libanon.
Libyen.
Marokko.
Mauretanien.
Pakistan.
Saudi-Arabien.
Sudan.
Syrien.
Türkei.
Tunesien.
Westsahara.
Palästina (Autonome und Besetzte Gebiete).
Regionalorganisationen (AL, AMU, GKR, OK, OPEC).
III Konflikte und gesellschaftliche Entwicklungen.
Der ambivalente Charakter der staatlichen Religionspolitik in Nordafrika/Nahost.....
Die NATO in Nordafrika und dem Nahen und Mittleren Osten.
Verbreitung von Drogen im Nahen und Mittleren Osten.
Der Südkaukasus und die Europäische Union.
Auswahlbibliographie....
Verzeichnis der Autoren.

Portrait

Dr. Hanspeter Mattes ist am Deutschen Orient-Institut Hamburg tätig.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.