Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Nation und Religion in der deutschen Geschichte als Buch
PORTO-
FREI

Nation und Religion in der deutschen Geschichte

Ausgezeichnet mit dem Preis Das Historische Buch, Kategorie Thematischer Schwerpunkt 2004.
Buch (kartoniert)
In einer konfessionell gespaltenen Gesellschaft wie der deutschen hat das Verhältnis von Nation und Religion eine ganz besondere Bedeutung. In dem Maße, in dem der Protestantismus für das nationale Selbstverständnis wichtiger wurde, waren die Katholi … weiterlesen
Buch

51,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Nation und Religion in der deutschen Geschichte als Buch

Produktdetails

Titel: Nation und Religion in der deutschen Geschichte

ISBN: 3593368455
EAN: 9783593368450
Ausgezeichnet mit dem Preis Das Historische Buch, Kategorie Thematischer Schwerpunkt 2004.
Herausgegeben von Heinz-Gerhard Haupt, Dieter Langewiesche
Campus Verlag GmbH

22. November 2001 - kartoniert - 655 Seiten

Beschreibung

In einer konfessionell gespaltenen Gesellschaft wie der deutschen hat das Verhältnis von Nation und Religion eine ganz besondere Bedeutung. In dem Maße, in dem der Protestantismus für das nationale Selbstverständnis wichtiger wurde, waren die Katholiken aus der nationalen Gesellschaft ausgeschlossen. In dem Band werden die Phasen und Ergebnisse der protestantischen Markierung der Nation und deren Auswirkungen auf das Verhältnis von Katholiken und Juden zur deutschen Nation beleuchtet.

Portrait

Prof. Dr. Heinz-Gerhard Haupt und Prof. Dr. Dieter Langewiesche lehren Geschichte in Bielefeld bzw. Tübingen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.