Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Naturgesetze als Buch
PORTO-
FREI

Naturgesetze

Historisch-systematische Analysen eines wissenschaftlichen Grundbegriffs. 1. , Aufl.
Buch (kartoniert)
Wer die Natur verstehen will, muss ihre GeSetze erforschen? Dieser Gedanke prägte die Wissenschaft der Frühen Neuzeit und begleitet noch heute die physikalische Grundlagenforschung. Mit dem NaturgeSetzbegriff sind konzeptionelle und methodische Neuer … weiterlesen
Buch

40,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Naturgesetze als Buch

Produktdetails

Titel: Naturgesetze

ISBN: 3897854473
EAN: 9783897854475
Historisch-systematische Analysen eines wissenschaftlichen Grundbegriffs.
1. , Aufl.
Herausgegeben von Karin Hartbecke, Christian Schütte
Mentis Verlag GmbH

Januar 2006 - kartoniert - 322 Seiten

Beschreibung

Wer die Natur verstehen will, muss ihre GeSetze erforschen? Dieser Gedanke prägte die Wissenschaft der Frühen Neuzeit und begleitet noch heute die physikalische Grundlagenforschung. Mit dem NaturgeSetzbegriff sind konzeptionelle und methodische Neuerungen verbunden: Im Zeitalter Newtons stehen NaturgeSetze für eine neue Bewegungslehre, in der Astronomie und irdische Physik zusammen-fallen. NaturgeSetze sind der mathematische Aus-druck beobachtbarer Regularitäten zwischen Materiepartikeln. "Natur"- oder "BewegungsgeSetze" heißen die Fundamente eines axiomatischen Systems, in dem die Grundsätze der Natur auseinander abgeleitet sind. Der vorliegende Band zeigt die verschlungenen Pfade auf, auf denen sich der NaturgeSetzbegriff im wissenschaftlichen Denken etabliert hat. Dabei geht er bewusst über die Epoche der Frühneuzeit hinaus. Die These, dass der NaturgeSetzbegriff mit Beginn des 17. Jahrhunderts seine Karriere macht, kann auf diese Weise umso kritischer durchgespielt werden.

Portrait

Christian Sch tte, geb. 1974, Studium der Philosophie, Geschichte und Linguistik an den Universit n Bielefeld und Bologna. Promotion im Fach Philosophie im Rahmen des DFG-Projekts "Geschichte des Naturgesetzbegriffs" an der Universit Bielefeld. / Karin Hartbecke, geb. 1972, Studium der Philosophie, Mathematik, Anglistik und Erziehungswissenschaft an den Universit n M nster und Padua. Promotion 2003 in Philosophie. Nach der Mitarbeit im DFG-Projekt Geschichte des Naturgesetzbegriffs an den Universit n Bamberg und Bielefeld derzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin im Interdisziplin n Zentrum f r die Erforschung der Europ chen Aufkl ng der Universit Halle-Wittenberg.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.