Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Toleranz

Drei Lesarten zu Lessings "Märchen vom Ring" im Jahre 2003.
Buch (kartoniert)
Mit Gotthold Ephraim Lessings dramatischem Gedicht 'Nathan der Weise' verbinden sich die aufklärerischen Ideen der Erziehung des Menschengeschlechts zur Toleranz und der Kampf gegen eine engstirnige Theologie und für die Emanzipation der Ju… weiterlesen
Buch

12,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Toleranz als Buch

Produktdetails

Titel: Toleranz
Autor/en: Navid Kermani, Angelika Overath, Robert Schindel

ISBN: 3892446881
EAN: 9783892446880
Drei Lesarten zu Lessings "Märchen vom Ring" im Jahre 2003.
Wallstein Verlag GmbH

Mai 2003 - kartoniert - 56 Seiten

Beschreibung

Mit Gotthold Ephraim Lessings dramatischem Gedicht 'Nathan der Weise' verbinden sich die aufklärerischen Ideen der Erziehung des Menschengeschlechts zur Toleranz und der Kampf gegen eine engstirnige Theologie und für die Emanzipation der Juden. Die Erzählung der Ringparabel ist einer der meistinterpretierten Texte, an dem sich der Begriff und das Verhalten praktizierter Toleranz zeigen und diskutieren lassen. Die Frage der drei Kurzessays in diesem Band lautet: Läßt sich diese Lessingsche Formel der Toleranz, beispielhaft gehofft für die Toleranz der jüdischen, christlichen und islamischen Gläubigen gegeneinander und untereinander, auch heute noch verkünden? Läßt sie sich wirklich praktizieren - ist sie lebbar in unserer gegenwärtigen Welt? Oder hat die Erfahrung sie längst entwertet? Drei Autoren: Angelika Overath, Navid Kermani und Robert Schindel, setzen sich mit Nathans Erzählung vom Ring aus ihrer Perspektive des Jahres 2003 auseinander - alle drei mit unterschiedlichen religiösen Hintergründen.

Portrait

Die Autoren:
Angelika Overath, geb. 1957, freie Autorin und Literaturkritikerin bei der NZZ . Publikationen u.a.: H ler der verlorenen Farben (1998), Vom Sekundengl ck brennender Papierchen (2000).

Navid Kermani, geb. 1967, Publizist und Islamwissenschaftler, Long Time Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin. Publikationen u.a.: Gott ist sch n. Das hetische Erleben des Koran (1999); Sch ner neuer Orient. Berichte von St en und Kriegen (2003).
Im Wallstein Verlag erschienen:
Dynamit des Geistes. Martyrium, Islam und Nihilismus (2. Aufl. 2003, G ttinger Sudelbl er, ISBN 3-89244-622-9).

Robert Schindel, geb. 1944, berlebte als Kind kommunistischer und deportierter Eltern das Dritte Reich in Wien. Publikationen u.a.: Geb rtig. Roman (1992), Gott sch tz uns vor den guten Menschen. J disches Ged tnis Auskunftsb ro der Angst (1995), Immernie. Gedichte (2000).

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Diese sehr ernsten Scherze
Buch (kartoniert)
von Daniel Kehlmann
Dynamit des Geistes
Buch (kartoniert)
von Navid Kermani
Vertrauen und Verrat
Buch (kartoniert)
von Hans J Schädlich
Die Welt als Exil
Buch (kartoniert)
von Stefana Sabin
Häme als literarisches Verfahren
Buch (kartoniert)
von Christoph König
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.