Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Wie Zebra zu seinen Streifen kam als Buch
PORTO-
FREI

Wie Zebra zu seinen Streifen kam

Tiermärchen aus Afrika. 'Tiermärchen aus Afrika'. 2. , Aufl.
Buch (gebunden)
Afrika hat nicht nur eine grossartige Tierwelt, die leider immer mehr verschwindet, Afrika ist auch ein Kontinent voll von Geheimnissen. Unzählige Geschichten, erzählt von verschiedenen Stämmen in allen Regionen Afrikas, lassen den kulturellen Reicht … weiterlesen
Buch

25,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Wie Zebra zu seinen Streifen kam als Buch

Produktdetails

Titel: Wie Zebra zu seinen Streifen kam
Autor/en: Nick Greaves

ISBN: 3855461694
EAN: 9783855461691
Tiermärchen aus Afrika.
'Tiermärchen aus Afrika'.
2. , Aufl.
Illustriert von Rod Clement
Herausgegeben von Nick Greaves
Übersetzt von Hannelore Wehrli-Oehler
Baeschlin Verlag

10. September 2014 - gebunden - 144 Seiten

Beschreibung

Afrika hat nicht nur eine grossartige Tierwelt, die leider immer mehr verschwindet, Afrika ist auch ein Kontinent voll von Geheimnissen. Unzählige Geschichten, erzählt von verschiedenen Stämmen in allen Regionen Afrikas, lassen den kulturellen Reichtum erahnen. Das Buch zeigt, wie eng Tierwelt und Mythologie zusammenhängen. Es ergänzt Sagen über die grossartigen Wildtiere mit Sachwissen und naturgetreuen Illustrationen. Phantasie oder vielleicht auch althergebrachte Vorstellungen über die Entstehung des Universums und genaue Kenntnisse der Natur treffen sich in dieser den Buschmännern zugeschriebenen Legende. Wer glaubt, die afrikanische Tierwelt zu kennen, wird eines besseren belehrt, wenn er die Erzählungen der Zulus, Shona, Hottentotten und verschiedenen anderen Stämme liest. Und die Lebensweisheiten, die diese Tiergeschichten mitgeben, dürfen getrost auch für uns Europäer gelten. Die kurzweiligen Geschichten werden immer ergänzt durch eine Karte mit dem Verbreitungsgebiet der Tierart und Angaben zu Grösse, Fortpflanzung usw.Die in Englisch erschienene Originalausgabe wurde übersetzt von Hannelore Wehrli-Oehler

Pressestimmen

Man muss nicht selber nach Afrika reisen, um zu wissen, was die Schönheit und die Einmaligkeit dieses Kontinents ausmacht. Die ökologisch reiche und vielseitige Wildnis, die endlosen Weiten mit ihren großen Herden gibt es allerdings nicht mehr, und auch nur wenige einheimische, umsichtig und selektiv vorgehende Jäger. Sonntagsjäger, Vororttrekker, Elfenbeinjäger und unzählige Farmer haben viele Tierarten bereits ausgerottet und andere so dezimiert, dass ihr Überleben äußerst fraglich ist. Die steigenden Bevölkerungszahlen trotz Kriegen, Seuchen und Hunger tun ein Übriges, um diesen Prozess zu beschleunigen. Und trotzdem dieses Buch? Ja, gerade deshalb dieses Buch! Denn alle, die guten Willens sind, spielen eine Rolle dabei, doch noch zu retten, was zu retten ist. Dazu, diesen guten Willen bei vielen Kindern unserer zivilisierten Welt zu entwickeln, kann dieses Buch beitragen. Die Illustrationen sind, wie schon das Titelbild, wunderschön. Vor allem erstaunt die Betrachter die Gelassenheit in den Gesichtern der Tiere, aber auch der Menschen, die uns diese Märchen überliefern. Märchen sind immer der Weisheitsschatz eines Volkes. Hier werden die Dinge erklärt, die wir eigentlich nicht verstehen können. Und wer kann schon verstehen, warum es Jäger und Gejagte geben muss. Für Kinder werden hier in symbolischen Sprachbildern Naturgesetze erklärt, aber auch Verhaltensweisen von Tieren, die sich auf uns Menschen übertragen lassen. Neben den Märchentexten finden sich jede Menge Informationen über die einzelnen Tiergattungen, ihre speziellen Kennzeichen, ihr Verhalten, wo sie vorkommen, wie sie sich ernähren und fortpflanzen. Es kann allerdings passieren, dass dieses Buch bei seinen Lesern den Wunsch auslöst, doch auch selber dorthin zu reisen, wo diese Lebewesen zuhause sind, und sie nicht nur im heimischen Zoo zu bestaunen. Solange man das ohne Gewehr tut, ist man dort auch sicher herzlich willkommen. (Rezension von Gabriele Hoffmann aus dem Libri-Fachkatalog Harry & Pooh 2008/2009)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.