Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Rechtszusammenarbeit mit der Volksrepublik China als Buch
PORTO-
FREI

Rechtszusammenarbeit mit der Volksrepublik China

Deutsche und amerikanische Initiativen im Vergleich. Zahlreiche Tabellen.
Buch (gebunden)
Entwicklungszusammenarbeit mit der VR China im Bereich Recht und Justiz ist seit vielen Jahren fester Bestandteil sowohl der deutsch-chinesischen als auch der amerikanisch-chinesischen Beziehungen. So wurde bereits 1999 der "Deutsch-Chinesische Recht … weiterlesen
Buch

75,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Rechtszusammenarbeit mit der Volksrepublik China als Buch

Produktdetails

Titel: Rechtszusammenarbeit mit der Volksrepublik China
Autor/en: Nicole Schulte-Kulkmann

ISBN: 3899712285
EAN: 9783899712285
Deutsche und amerikanische Initiativen im Vergleich.
Zahlreiche Tabellen.
V & R Unipress GmbH

13. September 2005 - gebunden - 344 Seiten

Beschreibung

Entwicklungszusammenarbeit mit der VR China im Bereich Recht und Justiz ist seit vielen Jahren fester Bestandteil sowohl der deutsch-chinesischen als auch der amerikanisch-chinesischen Beziehungen. So wurde bereits 1999 der "Deutsch-Chinesische Rechtsstaatsdialog" initiiert, und zahlreiche akademische Einrichtungen und Stiftungen in Deutschland und in den USA unterhalten eigene Rechtsberatungsprogramme mit chinesischen Partnern. Gleichwohl ist dieser Bereich der deutsch-chinesischen bzw. amerikanisch-chinesischen Beziehungen bisher weder umfassend empirisch aufgearbeitet noch einer eingehenden wissenschaftlichen Analyse zugeführt worden. Hier setzt die vorliegende Studie an. Auf der Grundlage von Informationen, die durch die Auswertung von Dokumenten sowie während Forschungsaufenthalten in der VR China und in den USA gewonnen werden konnten, werden zunächst die wichtigsten deutschen und amerikanischen von staatlicher wie von privater Seite durchgeführten Rechtsberatungsprogramme hinsichtlich der Programminhalte, der verfolgten Zielsetzungen und angewandten Strategien dargestellt. Auf dieser empirischen Grundlage werden die jeweils von den einzelnen Akteuren verfolgten Interessen analysiert sowie die möglichen Auswirkungen der einzelnen Programme auf die "Migration" von Rechtsnormen untersucht. Hier konnte die Studie zeigen, dass insbesondere "Netzwerke" oder so genannte "epistemische Gemeinschaften", die im Verlauf der Rechtszusammenarbeit zwischen chinesischen und deutschen bzw. amerikanischen Juristen entstehen, einen positiven Einfluss auf die "Transplantation" von Recht ausüben. Abschließend werden die grundlegenden Merkmale der deutschen und der amerikanischen Rechtsberatung gegenüber der VR China herausgearbeitet und vergleichend gegenüber gestellt. Umfangreiche Anhänge zu deutschen und amerikanischen Rechtsberatungsprojekten mit chinesischen Partnern ergänzen die Studie.

Portrait

Dr. Nicole Schulte-Kulkmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Vergleichende Regierungslehre/Politik und Wirtschaft Chinas an der Universität Trier.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.