Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
DuMont Kunst-Reiseführer Sachsen-Anhalt als Buch
PORTO-
FREI

DuMont Kunst-Reiseführer Sachsen-Anhalt

Zwischen Harz und Fläming, Elbe, Unstrut und Saale - eine denkmalreiche Kulturlandschaft. 'DuMont…
Buch (kartoniert)
Wer hat noch nicht von Wittenberg gehört, der Stadt der Reformation Martin Luthers, von Walter Gropius' Bauhaus in Dessau, der Ikone der Architektur der Klassischen Moderne, dem mittelalterlichen Fachwerkeldorado Quedlinburg, Lieblingsort der ersten … weiterlesen
Buch

25,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
DuMont Kunst-Reiseführer Sachsen-Anhalt als Buch

Produktdetails

Titel: DuMont Kunst-Reiseführer Sachsen-Anhalt
Autor/en: Norbert Eisold, Edeltraud Lautsch

ISBN: 3770139682
EAN: 9783770139682
Zwischen Harz und Fläming, Elbe, Unstrut und Saale - eine denkmalreiche Kulturlandschaft.
'DuMont Kunst-Reiseführer'.
7. Auflage.
Zahlreiche meist farbige Abbildungen, Grundr. , Pl. , 1 Übersichtskte.
Dumont Reise Vlg GmbH + C

3. August 2012 - kartoniert - 440 Seiten

Beschreibung

Existiert das junge Bundesland Sachsen-Anhalt mit seiner Landeshauptstadt Magdeburg erst seit 1990 in der heutigen Form, so spiegeln dagegen seine Städte und Landschaften über 1000 Jahre Kunst- und Kulturgeschichte vom Feinsten wider. Das Spektrum reicht von hochrangigen romanischen und gotischen Domen über geschichtsträchtige Schlösser und Burgen aus Renaissance und Barock bis hin zu den romantischen Landschaftsparks des 19. Jahrhunderts; nicht zu vergessen die wegweisende Architektur der klassischen Moderne. Das würdigt auch die UNESCO-Welterbe-Kommission, sie hat zahlreiche Stätten Sachsen- Anhalts in das Weltkulturerbe aufgenommen. So führen die Autoren ihre Leser auf ihrer Sachsen-Anhalt-Reise durch die wunderschöne Altstadt Quedlinburgs mit ihren historischen Fachwerkhäusern, durch den Naumburger Dom mit seinem einzigartigen Skulpturenschatz, dem Lettner und den Stifterfiguren. Sie erklären den Dom von Magdeburg, eine der bedeutendsten gotischen Kathedralen Deutschlands, und zeigen die Sehenswürdigkeiten der Lutherstädte Wittenberg und Eisleben, sie führen ins Dessau-Wörlitzer Gartenreich und erschließen mit dem Bauhaus Dessau eine Keimzelle der Moderne. Neben all den Highlights vergessen die Autoren aber nicht die vielen Kleinode, die die alten Kulturlandschaften der Region versammeln. Ein informativer Geschichtsüberblick, interessante Biografien bedeutender Persönlichkeiten und eine Erläuterung spezieller kunsthistorischer Begriffe runden den Band ab.

Portrait

Der Kunsthistoriker Norbert Eisold und seine Co-Autorin Edeltraud Lautsch haben bereits zahlreiche Titel zu den östlichen Bundesländern veröffentlicht und zeigen sich als profunde Kenner der Regionen Sachsen- Anhalts. Norbert Eisold lebt in Berlin und arbeitet als freier Autor, Kunsthistoriker und Kurator. Er veröffentlicht vor allem Bücher zur Kunst- und Kulturgeschichte des östlichen Deutschland, beispielsweise zum Dessau-Wörlitzer Gartenreich, zu Hermann von Pückler-Muskau und seinen Gartenschöpferungen sowie über die Schlösser und Gärten in und um Dresden. Edeltraud Lautsch lebt als freie Schriftstellerin in Blankenburg im Harz und arbeitet neben ihren belletristischen Veröffentlichungen für Rundfunk und Fernsehen.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
DuMont Kunst-Reiseführer Provence
Buch (kartoniert)
von Thorsten Droste
DuMont Kunst-Reiseführer Portugal
Buch (kartoniert)
von Hans-Peter Burme…
DuMont Kunst-Reiseführer Friaul und Triest
Buch (kartoniert)
von Klaus Zimmermann…
DuMont Kunst-Reiseführer Tal der Loire
Buch (kartoniert)
von Wilfried Hansman…
DuMont Kunst-Reiseführer Heiliges Land
Buch (kartoniert)
von Erhard Gorys, An…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.