Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Ausbeutung, Vernichtung, Öffentlichkeit als Buch
PORTO-
FREI

Ausbeutung, Vernichtung, Öffentlichkeit

Neue Studien zur nationalsozialistischen Lagerpolitik. 'Darstellungen und Quellen zur Geschichte von Auschwitz'.…
Buch (gebunden)
Die Reihe behandelt den Massenmord im Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz erstmals im Kontext der nationalsozialistischen Besatzungs-, Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik im eroberten Polen. Die Verbrechen werden dabei in Bezug gesetzt … weiterlesen
Buch

109,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Ausbeutung, Vernichtung, Öffentlichkeit als Buch

Produktdetails

Titel: Ausbeutung, Vernichtung, Öffentlichkeit
Autor/en: Norbert Frei, Sybille Steinbacher, Bernd C. Wagner

ISBN: 3598240333
EAN: 9783598240331
Neue Studien zur nationalsozialistischen Lagerpolitik.
'Darstellungen und Quellen zur Geschichte von Auschwitz'.
Reprint 2010.
HC runder Rücken kaschiert.
Herausgegeben von Norbert Frei, Sybille Steinbacher, Bernd C. Wagner
De Gruyter

2. Juni 2000 - gebunden - 336 Seiten

Beschreibung

Der Band versammelt Beiträge zu ausgewählten Aspekten der Lagerpolitik des "Dritten Reiches". Begünstigt durch die Öffnung der osteuropäischen Archive, werden neue Fragestellungen und Perspektiven der Forschung präsentiert. Die Spannbreite der Themen reicht von der Struktur der "Häftlingsgesellschaft" über die Bedingungen der systematischen Vernichtungspolitik im besetzten Osten bis zur Frage nach der Wahrnehmung der Verbrechen in der deutschen Gesellschaft.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.