Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Oxopetra / Westlich der Trauer als Buch
PORTO-
FREI

Oxopetra / Westlich der Trauer

Späte Gedichte. Originaltitel: Ta elegeia tes oxopetras/Dystika tes lypes. 'Bibliothek Suhrkamp'. Sprachen:…
Buch (gebunden)
Im deutschen Sprachraum ist das Werk des griechischen Nobelpreisträgers von 1979 Odysseas Elytis (1911-1996) hauptsächlich durch die vier in der Bibliothek Suhrkamp erschienenen Bände bekannt geworden. Als Band 5 kommt mit Ox petra ein später Zyklus ... weiterlesen
Buch

12,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Oxopetra / Westlich der Trauer als Buch
Produktdetails
Titel: Oxopetra / Westlich der Trauer
Autor/en: Odysseas Elytis, Antigone Kasolea, Barbara Vierneisel-Schlörb

EAN: 9783518223444
Späte Gedichte.
Originaltitel: Ta elegeia tes oxopetras/Dystika tes lypes.
'Bibliothek Suhrkamp'.
Sprachen: Deutsch Greek, Modern(1453-).
Übersetzt von Barbara Vierneisel-Schlörb, Antigone Kasola
Suhrkamp Verlag GmbH

26. September 2001 - gebunden - 104 Seiten

Beschreibung

Im deutschen Sprachraum ist das Werk des griechischen Nobelpreisträgers von 1979 Odysseas Elytis (1911-1996) hauptsächlich durch die vier in der Bibliothek Suhrkamp erschienenen Bände bekannt geworden. Als Band 5 kommt mit Ox petra ein später Zyklus aus dem Jahr 1991 hinzu. Er gilt neben To axion esti. Gepriesen sei (dt. 1969) als Höhepunkt in Elytis' Schaffen. "Geographisch betrachtet, ist Ox petra ein Kap der Insel Astipalea. Für mich ist Ox petra der äußerste Punkt: wo die Erde ins Wasser eindringt, unsere Epoche in eine andere - der äußerste Punkt: wo mein Leben in den Tod eindringt." (Zitiert nach dem von Evi Petropoulou herausgegebenen Sammelband über Neugriechische Literatur) In den vierzehn Elegien geht es um einen von allen negativen Aspekten befreiten Tod, der ganz mit Unendlichkeit und Ewigkeit identifiziert wird. Drei Dichterelegien - Hölderlin, Novalis und Solomos gewidmet, der in Messolongi die griechische Nationalhymne schrieb - beschäftigen sich mit dem Thema der Sagba rkeit des Nicht-Sagbaren, der Übersetzung von Epiphanien in Sprache. 1995, ein Jahr vor seinem Tod, erscheint, unter dem Titel Westlich der Trauer, ein weiterer Zyklus. Er besteht aus sieben langen Gedichten, die in Ton und Atmosphäre an Ox petra anknüpfen.

Portrait

Odysseas Elytis, eigentlich Odysseas Alepoudhelis, wurde am 2. November 1911 in Iraklion auf Kreta geboren. Wenig später zog die Familie nach Athen, wo er Jura studierte. 1940 erschien sein erster Gedichtband. Im Winter des gleichen Jahres nahm Odysseas Elytis am Albanienkrieg teil. 1945 wurde er zum ersten Mal Programmdirektor des staatlichen Rundfunks. Ab 1948 unternahm er zahlreiche Reisen durch ganz Europa. Während der griechischen Militärjunta von 1967 bis 1974 hielt er sich überwiegend in Paris auf. 1979 wurde er mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Odysseas Elytis starb am 18. März 1996 in Athen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Fährte des Todes (1)
eBook
von Kathy Reichs
Rizzoli & Isles - Blutrausch
eBook
von Tess Gerritse…
Ansonsten lächelt nur der Tod
eBook
von Trevor Hill, …
Plätzchen, Tee und Winterwünsche
eBook
von Stina Jensen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Das Dornröschen-Dorf
eBook
von E.R. Kästner,…
Grab 47
- 75% **
eBook
von Rainer Mauels…
Print-Ausgabe € 7,99
Matto regiert: Kriminalroman
eBook
von Friedrich Gla…
Der Fluch der alten Dame
eBook
von Gillian White
Das Mädchen mit den roten Schuhen
eBook
von Jodi Picoult
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.