Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Träume als Buch
PORTO-
FREI

Die Träume

Wörter - Menschen - Orte. 1. , Aufl.
Buch (gebunden)
Die 21 Träume (aus 'Anichtá Chartiá', 'Offene Karten', Athen 1974) hat Elytis selbst aus seinen 30 Jahre umspannenden Traumprotokollen ausgewählt und zu einem dreiteiligen Traum-Stück komponiert. Das Thema der Loslösung von der Familie und der Selbst … weiterlesen
Buch

18,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Die Träume als Buch

Produktdetails

Titel: Die Träume
Autor/en: Odysseas Elytis, Ioulita Iliopoulou, Günter Dietz

ISBN: 393224558X
EAN: 9783932245589
Wörter - Menschen - Orte.
1. , Aufl.
Übersetzt von Günter Dietz
Elfenbein Verlag

Januar 2004 - gebunden - 180 Seiten

Beschreibung

Die 21 Träume (aus 'Anichtá Chartiá', 'Offene Karten', Athen 1974) hat Elytis selbst aus seinen 30 Jahre umspannenden Traumprotokollen ausgewählt und zu einem dreiteiligen Traum-Stück komponiert. Das Thema der Loslösung von der Familie und der Selbstfindung als Dichter erscheint in vielerlei Brechungen (auch in sieben 'Fragmenten'), am schönsten im symbolreichsten Traum 'Borianna', der mit dem Symbol 'Dreizack und Delphin' auch eine tiefe Sinnbeziehung zu Elytis' Hauptwerk 'To Axion Esti' aufweist. Elytis, der nach heftigen inneren Kämpfen in radikaler Abkehr von der Familie und jeder brotberuflichen Tätigkeit sich nur seinem dichterischen Schaffen widmete, offenbart in seinen Träumen, dass sein Beruf eine in ihm angelegte Berufung war, der er sich nicht entziehen konnte und wollte. Die 21 Träume charakterisieren, wie der Übersetzer und Interpret Günter Dietz aufzeigt, nicht nur den Dichter und seine Epoche, sondern bieten auch dem trauminteressierten Leser eindrucksvolle Beispiele für symbolische Traumarbeit und für das Einwirken eines 'Höheren Selbst'.

Portrait

Odysseas Elytis (1911'1996) wurde auf Kreta geboren. Bereits als Gymnasiast in Athen begann er mit dem Schreiben von Gedichten. Später brach er sogar sein Jurastudium ab, um sich ganz seiner Dichtung und Kunst (Tempera, Collagen) zu widmen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Elytis durch seine Dichtungen 'Helden- und Klagegesang auf den verlorenen Leutnant in Albanien' (1945) und 'Albaniade' (1946/50) als Lyriker und Résistance-Dichter bekannt. Das 1959 erschienene Werk 'To Axion Esti' verschaffte ihm dann offizielle Anerkennung und wurde sofort als sein Hauptwerk gefeiert. Spätestens seit ihm 1979 der Literaturnobelpreis verliehen wurde, gehört Elytis zu den bedeutendsten Vertretern der griechischen Lyrik.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Athos der Förster
Buch (kartoniert)
von Maria Stefanopou…
Logbücher
Buch (gebunden)
von Giorgos Seferis
Odyssee
Buch (gebunden)
von Nikos Kazantzaki…
Meditation
Buch (kartoniert)
von Thanassis Lambro…
Noch mehr Lügen
Buch (kartoniert)
von Alexander Adamop…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.