Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Problemlösung im europäischen Mehrebenensystem als Buch
PORTO-
FREI

Problemlösung im europäischen Mehrebenensystem

Das Beispiel der Stahlpolitik der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS). 'Sozialwissenschaft'.…
Buch (kartoniert)
In den 1950er und 1960er Jahren war die Stahlindustrie Schlüsselindustrie; in jüngerer Zeit geriet sie vor allem im Zusammenhang mit internationalen Handelsstreitigkeiten immer wieder in die Schlagzeilen. Um die während des Zweiten Weltkriegs zurück … weiterlesen
Buch

69,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Problemlösung im europäischen Mehrebenensystem als Buch

Produktdetails

Titel: Problemlösung im europäischen Mehrebenensystem
Autor/en: Oliver Buntrock

ISBN: 3824445948
EAN: 9783824445943
Das Beispiel der Stahlpolitik der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS).
'Sozialwissenschaft'.
2004. Auflage.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

10. Dezember 2004 - kartoniert - 204 Seiten

Beschreibung

In den 1950er und 1960er Jahren war die Stahlindustrie Schlüsselindustrie; in jüngerer Zeit geriet sie vor allem im Zusammenhang mit internationalen Handelsstreitigkeiten immer wieder in die Schlagzeilen. Um die während des Zweiten Weltkriegs zurückgefallene europäische Stahlindustrie wieder aufzubauen, gründeten die Beneluxstaaten, Deutschland, Frankreich und Italien 1952 die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS), deren Vertrag im Jahre 2002 auslief. Oliver Buntrock analysiert den Erfolg bzw. Misserfolg der Stahlpolitik der EGKS während der 50 Jahre ihres Bestehens. Er zeigt, dass die erste Phase der Stahlpolitik weitgehend problemlos verlief, die zweite Phase zwischen 1964 und 1994 infolge von Überproduktion von drei Krisen geprägt war und sich die supranationalen krisenorientierten Kommissionsmaßnahmen entgegen der Aussagen neoinstitutionalistischer Ansätze nur schwer durchsetzen ließen. Auf der Basis des akteurzentrierten Institutionalismus untersucht der Autor, warum die EGKS die Probleme während der zweiten Phase nicht von Beginn an lösen konnte.

Inhaltsverzeichnis

Theorie des akteurzentrierten Institutionalismus

Europäische Stahlpolitik

Europäische Stahlkrisen seit 1960

Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS) im institutionellen Kontext

EGKS und Europaforschung

Portrait

Oliver Buntrock ist Fellow an der Graduate School of Social Sciences (GSSS) der Universität Bremen.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.